Spacebase Startopia Beta Preview

Spacebase Startopia Deutsch - Gameplay Preview der Closed Beta
Spacebase Startopia Deutsch – Gameplay Preview der Closed Beta

Alle Informationen zur Spacebase Startopia Closed Beta, Release Date, Gameplay, Zustand des Spiels, Erster Eindruck und mehr

Meine Spacebase Startopia Beta Preview der Spacebase Startopia Closed Beta-Version. Spacebase Startopia ist ein Remake des Klassikers Startopia von 2001. Das Spiel ist in einer frühen Closed Beta erschienen und wird für PC, PS4 und XBox veröffentlicht, später auch für Nintendo Switch. Man verwaltet eine Raumstation, versorgt Aliens mit allem Nötigen und ausreichend Unterhaltung, in Konkurrenz zu anderen Verwaltern verdient man so sein Geld und erweitert seine Station.

English Version

Dieser Beitrag ist hier als Text, aber auch als PodCast und als YouTube Video verfügbar. So kannst Du Dir aussuchen, wie Du ihn am liebsten genießen magst.

Video:

Podcast:

Spacebase Startopia Beta Preview – Einleitung – Intro

Moin Moin, hier ist der Zap. In diesem Beitrag gebe ich Dir alle aktuellen Infos zur gerade frisch erschienen Beta-Version zum Spiel Spacebase Startopia. Etwas Hintergrund zum Original, und dazu wie es sich spielt, wie viel bereits jetzt in der Beta drin ist, wie man die Beta bekommt und wo es wohl vermutlich hingehen wird mit diesem Game.

Ich habe von Kalypso ein kostenloses Testmuster erhalten, ich bemühe mich aber immer so zu schreiben, als hätte es ich selbst gekauft und daher sollte dies keinen Einfluss auf meine Meinung haben. Aber da es sich hier um eine unfertige Beta-Version handelt, werde ich eh keine Endbewertung geben.

Startopia – Das Original

Spacebase Startopia Deutsch - Gameplay Preview der Closed Beta - (German, many subtitles) 01 Startopia - The Original Game - Das Original
Spacebase Startopia Deutsch
Startopia – Das Original

Spacebase Startopia ist ein Remake eines Spiels aus dem Jahr 2001. Das originale Startopia wurde vom britischen Studio Mucky Foot entwickelt. Einem Team, das von einigen Entwicklern gegründet wurde, die vorher bei sehr bekannten Software-Schmieden wie Bullfrog und Lionhead gearbeitet hatten. Sie waren an Titeln wie Dungeon Keeper, Theme Hospital und Black and White beteiligt, bevor sie 1997 ihre eigene Firma gründeten. Leider waren einige ihrer Projekte finanziell nicht so erfolgreich und so wurde das Studio 2003 mangels Masse wieder geschlossen.

Startopia war eine Mischung aus Aufbau, Wirtschaftssimulation und Echtzeit-Strategie. In diesem Spiel verwaltete man eine ringförmige Raumstation, die aus drei Etagen und vielen Sektoren bestand. Es gab zahlreiche verschiedene Alienrassen, die alle unterschiedliche Bedürfnisse hatten. Und dazu kamen eine Unmenge an verschiedenen Gebäuden, durch die man die Aliens zufriedenstellen und damit Geld verdienen konnte. Und aus diesen vielen Aliens, konnte man auch seinen Mitarbeiter-Stab rekrutieren.

Oft wirtschaftete man mit anderen Bewohnern der Raumstation um die Wette. In den End-Missionen gab es auch die Möglichkeit einen richtigen Krieg in der Station zu eröffnen und um die einzelnen Sektoren zu kämpfen. Das Spiel bot auch einen Multiplayer-Modus, wo man gemeinsam die Raumstation erforschen oder gegeneinander antreten konnte.

Startopia war besonders für seine Feature-Vielfalt bekannt, aber auch für seine humorvolle Gestaltung und die ziemlich sarkastische Berater-KI namens VAL. Es war finanziell kein riesiger Erfolg, hat aber eine Metacritic Bewertung von 86 % und bei den Spielern, die das Spiel kannten, war es extrem beliebt.

Spacebase Startopia Remake – Hintergrund

Spacebase Startopia Deutsch - Gameplay Preview der Closed Beta - (German, many subtitles) 02 Spacebase Startopia - Background - Hintergrund
Spacebase Startopia Preview der Closed Beta – Hintergrund

2019 kündigte Realm Forge auf der Gamescom ein Remake dieses Aufbau-Strategie Veterans an, das sie gemeinsam mit dem Publisher Kalypso Media entwickeln. Realm Forge war zuvor bereits mit Dungeons 1-3 recht erfolgreich, was seinerseits stark an den Bullfrog Hit Dungeon Keeper angelehnt ist, aber leider niemals dessen Popularität erreichen konnte.

Auf der Gamescom zeigt ein Render-Trailer erste humorvolle Ansätze für eine Neuinterpretation der KI VAL und dann auch etwas Gameplay. Im April 2020 folgte dann eine Interview-Serie der Entwickler, in der deutlicher wurde, dass das Remake wirklich sehr nah am originalen Spiel dran sein wird.

Am 29. Mai 2020 erschien nun eine Vorbesteller Version von Spacebase Startopia, die man im Shop bei Kalypso direkt erwerben kann. Und wer vorbestellt, erhält dann auch direkt Zugang zu der hier vorgestellten Closed Beta-Version vom Spiel.

Damit stellt sich dann die Frage:

Spacebase Startopia Closed Beta – Was ist drin?

Spacebase Startopia Deutsch - Gameplay Preview der Closed Beta - (German, many subtitles) 03 Spacebase Startopia Closed Beta - What's Inside - Was ist drin
Spacebase Startopia Beta Preview –
Was ist drin?

Die jetzt veröffentlichte Version trägt die Versionsnummer 0.14 beta. Dies sollte schon jedem zeigen, dass das Spiel sich noch in einer sehr frühen Phase befindet. Damit ist auch alles hier im Beitrag Gesagte und Gezeigte noch “Work in Progress”. Bis zum Release wird sich da sicher noch sehr viel weiterentwickeln. Und auch manche Grafik und mancher Sound, werden bestimmt nicht so bleiben, wie sie momentan sind.

Als Content gibt es momentan 3 Tutorial-Missionen und die ersten beiden Abschnitte der Kampagne. Geplant sind wohl bisher 10 Kampagnen Missionen. Hierbei muss man aber beachten, dass auch im Original die ersten Missionen in 15-20 Minuten zu lösen waren, während die letzten teilweise 3-4 oder mehr Stunden dauerten. Es ist also davon auszugehen, dass dies auch beim Remake sehr ähnlich sein wird, zumal die Missionen der Beta in ähnlicher Form auch im Original enthalten waren.

Daneben gibt es noch eine Skirmish oder Sandbox Map, in einer sehr frühen Version. Hier gibt es bisher keine Einstell-Möglichkeiten für bestimmte Ziele, keine Gegner, keinen Handel und auch nur eine stark eingeschränkte Auswahl an verschiedenen Gebäuden und Alien-Rassen. Damit bietet diese Skirmish-Option auch nur begrenzten Wiederspielwert bisher.

Spacebase Startopia Deutsch - Gameplay Preview der Closed Beta - (German, many subtitles) 04 Spacebase Startopia Release Date - Release Termin - Erscheinungsdatum - Veröffentlichung
Spacebase Startopia Gameplay Preview der Closed Beta – Spacebase Startopia
Release Termin – Erscheinungsdatum – Veröffentlichung

Spacebase Startopia – Release Date

Publisher Kalypso plant als Release Termin für Spacebase Startopia den 23. Oktober 2020. Das Spiel wird dann für Playstation (PS4), XBox One und für PC auf Steam und bei GOG.com erscheinen. Für Nintendo Switch ist ebenfalls eine Version in Vorbereitung, die dann 2021 erscheinen soll. PC Spieler können bereits jetzt mit der eingeschränkten Closed Beta loslegen, dafür ist allerdings der Kauf der Vorbesteller Version erforderlich, die im Kalypso Store zum Vollpreis erhältlich ist.

.

Spacebase Startopia Gameplay Screenshots

Zustand des Spiels

Spacebase Startopia Deutsch - Gameplay Preview der Closed Beta - (German, many subtitles) 05 Spacebase Startopia State of the Game - Zustand des Spiels
Spacebase Startopia Closed Beta
Zustand des Spiels

Die Beta-Version von Spacebase Startopia läuft momentan schonmal Absturz-frei bei mir. Auch die Abläufe im Spiel waren soweit stabil, dass man bereits vernünftig spielen konnte. Aber der Umfang ist noch sehr gering, dass muss man wirklich sagen. Wenige Stunden, und der Drops ist fürs Erste gelutscht. Ich hoffe, dass bald ein oder zwei umfangreichere Missionen folgen werden, oder zumindest der freie Spiel-Modus noch stark ausgebaut wird. Vom Multiplayer wage ich jetzt fürs Erste mal nicht zu träumen.

Das Spiel hat natürlich auch noch einige Problemzonen, es ist ja nicht umsonst eine Beta-Version. Es gibt merkwürdiges Balancing hier und da, manchmal haben sich die Frachträume und die Fabriken verhakt, es fehlen noch Texte, Einstellungen sind fast gar keine Vorhanden bisher, und so weiter. Aber das sollte einen in einer Beta-Version nicht überraschen, und wer sich an so etwas stört, sollte lieber bis Oktober warten.

Ich habe bereits zahlreich Bugreports und Feedback Berichte an die Entwickler geschickt und viele andere Beta-Tester bestimmt auch. So dass Realm Forge sicher eine Menge Input bekommen wird, um Spacebase Startopia bis zum Release in einen sehr viel besseren Zustand zu bringen.

Spacebase Startopia Beta Preview – Meinung und Fazit

Spacebase Startopia Deutsch - Gameplay Preview der Closed Beta - (German, many subtitles) 06 Spacebase Startopia Opinion and Conclusion - Meinung und Fazit
Spacebase Startopia Preview
Meinung und Fazit

Insgesamt habe ich in dieser sehr frühen Beta-Version knapp 5 Stunden gebraucht, um alles an Content durchzuspielen, was bisher im Spiel drin ist. Das ist natürlich noch sehr wenig, wenn man den Anschaffungspreis von mehr fast 50 € betrachtet. Spacebase Startopia ist derzeit noch kein umfangreiches Spiel. Multiplayer ist geplant, sowohl als Co-Op wie auch gegeneinander, die Kampagne wird sicher noch stark erweitert und auch für die Skirmish Maps gibt es sicher noch viele Pläne. Aber momentan ist davon noch nicht viel spielbar.

Die KI VAL ist bisher noch etwas arg blechern und unpersönlich für meinen Geschmack. Ob das in den kommenden Monaten noch durch originellere Texte und ein besseres Voice-Over aufgewertet wird, bleibt zu hoffen. Manche Grafiken könnten noch etwas detaillierter sein, die Menüs sind noch stark verbesserungswürdig. Die Musik ist schon ganz nett, aber die InGame Sounds wirken noch sehr wie Platzhalter, zumindest hoffe ich das.

Was die Closed Beta bisher bietet, hat mir schon richtig Spaß gemacht. Es ist wirklich ziemlich nah dran am Original, was das Spiel Gefühl angeht. Und das gelingt, ohne dabei zu genau am immerhin 19 Jahre alten Vorbild zu bleiben. So manche mühselige Klickerei wurde hier etwas modernisiert und bereinigt. Auch ansonsten schlummern bereits ein paar eigene Ideen von Realm Forge in der Beta. Das weckt bei mir Hoffnungen, dass man das Original nicht vernachlässigt, aber gleichzeitig ein besseres Spiel dabei rauskommt.

Die zwei kleinen Missionen und die arg eingeschränkte Sandbox Variante, die bisher spielbar sind, machen richtig Appetit auf mehr. Ich war ein wenig enttäuscht, dass sie so schnell vorbei waren. Das Gameplay ist nämlich jetzt schon sehr flüssig und es hat sich vergleichbar gut wie das Original angefühlt. Nur leider dauert es wohl noch einige Zeit, ehe man richtig im Spiel versinken kann, der Umfang der Beta ist wirklich sehr schmal bisher.

Ob die Teilnahme an der Beta nun für jeden ein zufriedenstellendes Vergnügen darstellt, das wage ich zu bezweifeln. Und auf keinen Fall darf man den bisherigen Content mit dem Preis der Vorbesteller-Version ins Verhältnis setzen. Die Beta-Version ist wohl nur für die richtigen Fans, die das Projekt gern jetzt schon unterstützen möchten.

Ob sich das Vorbestellen also für Dich lohnt, solltest Du entsprechend überlegen. Aber für Fans des Originals, denke ich, bietet sich hier die Möglichkeit Unterstützung zu zeigen und Realm Forge mit Feedback beizustehen, dass das Endprodukt dann auch wirklich richtig klasse werden kann.

Natürlich muss man das auch so betrachten, dass man als Vorbesteller in einigen Monaten ein komplettes Spiel haben wird. Und das in einer Version, die dann hoffentlich sehr viel mehr von allem bieten wird. Aber so darf man jetzt schon mal reinschnuppern und mit Feedback mithelfen, dass das Spiel auch wirklich etwas wird. Und bei jedem Update, von dem das Spiel bestimmt noch sehr viele bekommen wird, hat man wieder etwas Neues zum Testen.

Für mich hat dieses Beta-Konzept zum Beispiel bei Tropico 6 sehr gut funktioniert, es hat auch dem Spiel gut getan, denke ich. Bei anderen Titeln, die so häppchenweise veröffentlicht wurden, war es aber etwas weniger gelungen gemacht. Aber so oder so, am Ende wird es ein komplettes und gutes Spiel geben, da bin ich mir ziemlich sicher.

Zumindest erhoffe ich mir das, denn ich wäre schon ziemlich traurig, wenn das Startopia-Remake-Projekt am hohen Standard des Originals scheitern würde. Aber da Realm Forge bereits mit Dungeons wirkliche Liebe zu ihrem Vorbild Dungeon Keeper gezeigt haben, bin ich schon sehr zuversichtlich, dass ihnen das auch hier mit Startopia gelingen wird.

Also Realm Forge, vergeigt es bitte nicht. Viele Fans von Startopia sind sehr gespannt, und fiebern mit eurer Arbeit mit. Und ich zumindest freue mich auf jedes einzelne Update zum Titel und werde jedes bisschen Startopia Content genießen.

Outro

Magst Du Donuts und Raumstationen, verträgst Du Dich mit gehässigen KI Helfern, oder ist dieser ganze Alien-Kram nichts für Dich? Schreib mir Deine Meinung unten in den Kommentaren und ich werde gern mit Dir drüber quatschen. Mehr Reviews, Spiele-News, Guides und Tutorials findest Du auf ZapZockt.de und Daumen drücken und abonnieren find ich total klasse. Dann wünsch ich Dir einen tollen Tag, ciao ciao, Dein Zap.

Spacebase Startopia Website (auch zum Vorbestellen):
https://www.kalypsomedia.com/games/spacebase-startopia/

Kalypso Twitter:
DE – https://twitter.com/kalypsomedia
Int – https://twitter.com/kalypsomediaINT

Kalypso Instagram:
https://www.instagram.com/kalypso_media/

Sehr viele detailierte Spiele News und Informationen rund um Games und Gaming findest Du immer hier bei ZapZockt.de

Es gibt auch viele Game Reviews, die dich interessieren könnten, und wenn Du nichts verpassen möchtest, abonniere den Newsletter. Als Google News Leser kannst Du auch direkt dort, immer die neusten Artikel lesen.

Shopping – Tipp:

Werbung / Affiliate Link
Spiele kann man oft günstiger kaufen. Legal, zuverlässig und sicher geht das bei meiner Partnerseite Gamesplanet. Dieses Spiel, alle DLCs, viele weitere Taktik, Strategie und andere Titel gibt es dort im Angebot und fast immer sehr viel billiger als bei Steam, Uplay, Epic oder anderen Shops.

Für jeden Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision. So bekommst Du Spiele günstiger und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit, mein Dank im Voraus dafür.

Social Media:


Zap

Dirk "Zap" von ZapZockt.de, 40+ Gamer, zockt seit 1980 vor allem Strategie Titel, MMOs und Rollenspiele. Schreibt Game Reviews, Gaming News und auch mal über Technik, Hardware und YouTube. Mehr Infos findest Du unter Mehr über Zap lesen ◄----------► Dirk "Zap" from ZapZockt.de, 40+ gamer, has been gaming since 1980, mainly strategy titles, MMOs and RPGs. Writes game reviews, gaming news and also sometimes about technology, hardware and YouTube. Click here, if you want to read more about Zap.

Das könnte dich auch interessieren …

scroll to top - nach oben