Tech Corp Review

Tech Corp Review – Wir bauen uns eine Firma wie Apple, Microsoft, Sony – Management Wirtschaftssim im Test

Anmerkung:
Dieser Artikel zum Tech Corp Review ist sowohl hier als Text, wie auch als Video oder PodCast verfügbar. So kannst Du Dir aussuchen, wie Du ihn konsumieren magst.

► English Version of the Tech Corp Review

Click here (Via Google Translator)

► Video:

► PodCast:

► intro – Einleitung

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test 00 Intro - Einleitung
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test 00 Intro – Einleitung
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test - TechCorp Logo
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test – TechCorp Logo

Moin Moin, hier ist der Zap. In diesem Review möchte ich Dir das Game TechCorp von Mardonpol vorstellen und Dir zeigen, ob diese Wirtschaftssimulation etwas für dich sein könnte.

Das Spiel erschien am 25.07. als Early Access bei Steam für 19,90 €. Early Access bedeutet natürlich, dass das Spiel noch nicht 100%ig fertig ist, und auch nach Release weiter entwickelt wird. Es ist aber bereits jetzt gut spielbar und das Team hinter dem Spiel ist sehr fleissig am Arbeiten.

Der Publisher 2tainment Software aus Magdeburghat mir freundlicherweise ein Testmuster zur Verfügung gestellt, was aber keine Auswirkung auf meine Wertung hat. Wirklich schlechte Sachen stelle ich gar nicht erst vor. Und wenn es Probleme geben sollte, so sag ich das auch.

► Was ist TechCorp ?

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test 01 Was ist Tech Corp für ein Spiel
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test 01 Was ist Tech Corp für ein Spiel

TechCorp ist eine Wirtschaftssimulation, in der die technische Entwicklung eines Hard- und Software Konzerns nachgespielt wird. Ganz grob kann man sagen, dass es in der Art ungefähr wie das recht beliebte Game Dev Tycoon aufgebaut ist.

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test - Büro Ansicht 2
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test – Büro Ansicht 2

Als Spieler schaut man von oben in ein Büro Zimmer oder später auch in eine Fabrikhalle. Dort werden Möbel und Geräte aufgestellt, wir stellen Mitarbeiter an und versorgen diese mit Aufgaben. Hier gibt es bei TechCorp einen ziemlich enormen Umfang. Denn es kann hier in viele verschiedene Richtungen gehen, welche Produkte wir später herstellen wollen.

Meistens beginnt man mit Fernsehern oder Fotoapparaten, entwickelt dafür Software und Hardware dafür und kümmer sich dann um den Zusammenbau ehe es an das Marketing für den Release des Produkts geht.

Hier für stellen wir Sales Manager, Programmierer, Forscher, Ingenieure, Marketing Experten und Manager ein, die dann teilweise sehr unterschiedliche Teil-Arbeiten erledigen. Dies erzeugt meistens Software-Komponenten wie „UI-Design“ oder „Optimierung“ oder Hardware-Komponenten wie „RAM“ oder „Speicher“.

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test - Komponenten und Einzelteile Prototype
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test – Komponenten und Einzelteile Prototype

Am Ende werden aus diesen Komponenten dann ein Produkt zusammen gesetzt, oder wir verkaufen diese Komponenten für einfachere Aufträge direkt.

Zu Beginn werden komplexere Produkte noch in Auftragsarbeit gefertigt, später verwaltet man auch seine eigene Fabrik. Dort muss man dann auch Rohmaterial

Im Laufe des Spiels wird man hier Unmengen von verschiedenen Techniken und Forschungen freischalten, mit denen man dann auch immer komplexere Produkte herstellen kann. Hier gibt es ein weites Feld von verschiedenen Geräten, wie Telefone, Konsolen, Tablets, Laptops und PCs. Dabei gibt es sowohl Software wie auch Hardware Produkte. Angefangen mit Auftrags-Programmier-Projekte und Einzelteile Produktion, geht es irgendwann mit eigenen Produkten weiter wie Fernsehern weiter und wird auch auf Konsolen-Bau und Game-Design ausgedehnt.

► Tech Corp Review – Engine, Grafik, Sound

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test 02 Tech Corp - Engine, Grafik, Sound
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test 02 Tech Corp – Engine, Grafik, Sound

TechCorp wird in der Unity Engine gebaut. Dies führt zu weitestgehend stabilem Spielverlauf. Die Optik von TechCorp ist nicht hässlich. Die Modelle der Büros, Mitarbeiter und Maschinen in der Fabrik sind detailiert und schick animiert. Auch für die Produkte, die man herstellt, gibt es immer ein 3D Modell, dass gut erkennbar ist und seinen Zweck erfüllt.

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test - Büro Möbel
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test – Büro Möbel

Trotzdem kann man direkt erkennen, dass die Grafik in diesem Spiel nur eine Nebensache ist. Da TechCorp eine waschechte Wirtschaftssimulation ist, findet das eigentliche Gameplay hauptsächlich in den Menüs statt. Dementsprechend ist der Abwechselsgrad bei den Grafiken nicht sehr hoch, aber durchaus ausreichend. Die Entwickler haben sich Mühe gegeben für die vielen Hardware Produkte und auch später für die Computerspiele ansprechende, praktische Grafiken einzubauen.

Der Sound in TechCorp ist eigentlich bis auf eine dudelige Sound-Untermalung und ein paar Menü-Klick-Geräusche fast nicht vorhanden.

► Tech Corp Gameplay 1 – Das Büro

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test 03 Tech Corp Gameplay 1 - Das Büro
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test 03 Tech Corp Gameplay 1 – Das Büro

Das Spiel besteht grundlegend aus 3 Teilen, die man nach und nach freischaltet. Da wäre zuerst das Büro. Hier sitzen unsere Manager, Programmier, Forscher und anderen Angestellten.

Dies wollen alle einen Schreibtisch, sinnvolle und möglichst gewinnbringende Beschäftigung und hin und wieder brauchen sie auch mal Pausen. Hier klickt man also die entsprechenden Aufträge in den Menüs der Angestellten, die sich mit weiterer Forschung immer mehr erweitern.

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test - Büro Möbel
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test – Büro Möbel

Mit den Managern kann man dann nach einiger Zeit auch Automatisierungen vornehmen. Ein Manager verwaltet eine gewisse Menge Mitarbeiter, und so kann man dann der ganzen Gruppe gleichzeitig Aufträge verpassen, indem man dem Manager diesen Auftrag zuweist. Auch um die Pausen kümmert er sich dann.

Auch das Marketing und die Besorgung von Aufträgen finden im Büro statt. Dies sind jeweils nochmal mittelmäßig umfangreiche Unterbereiche des Büros, um die man sich kümmern muss.

► Gameplay 2 – Die Fabrikhalle

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test 04 Tech Corp Gameplay 2 - Die Fabrikhalle
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test 04 Tech Corp Gameplay 2 – Die Fabrikhalle
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test - Fabrik Ansicht
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test – Fabrik Ansicht

Nach einiger Zeit kann man die Firma um eine Fabrikhalle erweitern, hier kann man dann Maschinen aufstellen, Material einkaufen und den Maschinen Produktionsaufträge für bestimmte Bauteile geben.

So kann man die Produktionsaufträge, die aus dem Büro kommen abarbeiten und damit sehr effektiv Geld verdienen.

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test - Produkt Design
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test – Produkt Design

In der Fabrikation plant man auch die Herstellung komplexer Produkte, die je nach Forschungslevel ausgestattet werden können. Ein Produkt zu planen ist ein sehr komplexer Vorgang, der von der Planung der Komponenten, über Benennung und Markenbildung, über Design und Verpackungsaussehen bis hin zu Werbemassnahmen und der eigentlichen Produktion des Produkts geht.

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test - Produkt Planung
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test – Produkt Planung

Am Anfang werden die Produkte extern gefertigt. Im späteren Verlauf des Spiels kann man in der Fabrik nicht nur Bauteile wie RAM, CPU oder GPU bauen, sondern dann auch daraus ganze Produkte, wie ein Tablet oder einen PC zusammen setzen.

► Gameplay 3 – Das Gamestudio

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test 05 Tech Corp Gameplay 3 - Das Gamestudio
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test 05 Tech Corp Gameplay 3 – Das Gamestudio

Wenn wir einen bestimmten Punkt im Spiel überschreiten, wird das dritte Hauptfeature freigeschaltet. Nun kann man ein Gamestudio erwerben und mit diesem dann Spiele entwickeln lassen.

Dieser dritte Teil des Spiels wird nun noch viel ähnlicher, wie das Anfangs bereits erwähnte Vorbild Game Dev Tycoon. Wir wählen ein Genre, legen Budgets fest, setzen Themen und ganz detailierte Feineinstellungen für das Spiel. Dann entwerfen wir ein Spielcover, planen eine Marketing Kampagne und viele weitere kleine Details müssen festgelegt werden.

Bei der Erstellung von Game-Projekten ist Tech Corp auch nochmal 2-3 Schritte umfangreicher als das Vorbild. Leider fehlen dann so nette Details wie die Messebesuche oder Testberichte. Aber da sich das Spiel noch im Early Access befindet, kann da ja noch vielleicht was nach kommen.

► Komplexität und Herausforderung

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test 06 Tech Corp Komplexität und Herausforderung
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test 06 Tech Corp Komplexität und Herausforderung

Tech Corp ist eine der komplexeren Wirtschaftssimulationen, die ich kenne, und eigentlich kenne ich schon sehr viele. Es kommt ohne wuselnde Arbeiter und viel SchnickSchnack, aber dafür mit einer Simulationsmässigen Tiefe, die sich gewaschen hat.

Menüs, Untermenüs und Neben-Menüs bestimmen den Spielablauf und damit ist Tech Corp eventuell auch nicht für jeden etwas. Es gibt ein loses Tutorial, aber viele der Details werden nicht erklärt, sondern man muss sie für sich selbst herausfinden. Aber diese Komplexität zu erforschen ist schon ein erster Spaß, wenn man so etwas mag. Und nachdem man es irgendwann verstanden hat, entfaltet sich eine Simulation mit hoher Komplexität und vielfältigen Möglichkeiten.

► Historische Entwicklung der Technik

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test 07 Tech Corp Historische Entwicklung der Technik
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test 07 Tech Corp Historische Entwicklung der Technik

Tech Corp wirbt ein wenig damit, dass man den Werdegang der Technik vom 8bit Zeitalter bis zur Moderne nachspielen können soll. Teilweise stimmt dies auch. In der Forschung beginnt man mit kleinen TV Röhren-Displays und grob stimmen viele Dinge auch.

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test - Weltkarte
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test – Weltkarte

An einigen Stellen gibt es aber auch einige nicht so akurate Bauteile. So hat auch ein kleiner Röhrenfernseher, der wohl eher den 80er Jahren zuzuordnen ist, schon 64 Megabyte RAM, soviel hatte zu der Zeit ein ganzer Serverraum nicht. Wenn ein Fernseher zu der Zeit überhaupt RAM hatte, dann wohl eher 8Kilobytes. Aber das nur am Rande.

Wer also eine historische exakte Reise durch die Technik der letzten 30 Jahre erwartet, der wird hier ein wenig enttäuscht sein. Diese historische Reise bietet Tech Corp nicht. Dafür sind die Vorgaben der Forschung und die Bauteile nicht korrekt genug geplant. Und das Spiel hat auch überhaupt keine Anzeige für eine Jahreszahl, die Spielzeit wird einfach in Wochen gemessen.

Aber abseits vom historischen kann man schon ein zumindest grobes Gefühl für die Entwicklung durch die Jahre bekommen.

► Technischer Zustand

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test 08 Tech Corp technischer Zustand
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test 08 Tech Corp technischer Zustand

(Stand Ende Juli 19)

Der Early Access Start von Tech Corp wurde bereits mehrfach verschoben. Und Tech Corp ist heute auch immer noch kein fertiges Spiel. Wenn man keine Toleranz gegen kleinere Bugs und Probleme hat, sollte man dem Spiel noch etwas Reifezeit geben und vielleicht in ein paar Monaten noch mal reinschauen.

Wenn man aber über kleinere Mängel hier und die eine oder andere Baustelle dort hinwegsehen kann, dann macht Tech Corp jetzt schon richtig Spaß. Es gibt nur extrem seltene, richtig krasse Fehler, die das Weiterspielen verhindern würden. Die meisten Bugs sind eher Nebensache.

Es gibt bisher nur eine englische Version. Übersetzungen sind geplant, aber das kleine Team konzentriert sich momentan komplett auf die Beseitigung der Bugs und den Einbau der noch geplanter weiterer Features.

Manche Menüs sind bisher noch sehr grob gestaltet. Hier arbeitet das Team noch daran, das UI Design zu verbessern und auch einige Spielabläufe noch zu verfeinern. An manchen Stellen muss man noch 5-6mal klicken, wo eigentlich 2-3mal reichen würde.

Und an anderen Stellen muss man oft durch längere Listen scrollen, die durch etwas besseres Layout der Listen völlig ohne Scrollen auskommen würden.

Manche Texte sind noch Platzhalter, bisher kosten alles Büro-Ausstattungen noch genau das gleiche und auch andere Preise scheinen noch nicht endgültig gebalanced zu sein. Da gibt es schon noch einiges zu tun für Mardonpol und 2tainment ehe dieses Spiel fertig wird.

Aber spielbar ist es jetzt auf jeden Fall schon. Die Entwickler nehmen gern Feedback hierzu an, am besten auf ihrem Discord Server, den ich gern unten verlinken werde.

► Meinung und Fazit

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test 09 Tech Corp Meinung und Fazit
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test 09 Tech Corp Meinung und Fazit

Tech Corp ist bestimmt nicht für jeden Spieler geeignet. Zum einen sollte man Fan von Wirtschaftssimulationen sein, das ist natürlich klar. Darüber hinaus sollte man auch mit einfacheren Grafiken zufrieden sein können, wenn dafür das Gameplay interessant ist.

Wem Grafik über alles geht oder wuselnde Männchen erwartet, wie in einem Planet Coaster oder City Skylines, der ist hier ebenfalls falsch. Aber diese Spiele spielen auch in einer völlig anderen Liga als Tech Corp und kosten dafür auch mehr.

Tech Corp bietet aber für das Simulieren einer Produktionsfirma für Hardware und Software einen enorm umfangreichen Grad von Spieltiefe. Forschung, Entwicklung, Programmierung, Planung, Marketing, Fertigung, all das versucht dieses Spiel recht umfangreich zu simulieren und das gelingt auch ziemlich gut. Hier bekommt man schon einen kleinen Einblick wie Firmen wie Apple, Sony, Microsoft oder ähnliche Giganten entstanden sind und wie sie arbeiten.

Ich will jetzt nicht direkt sagen, dass Tech Corp eine Hardcore Wirtschaftssimulation ist, aber auf jeden Fall auch kein sogenanntes „Casual Game“, wo man mehr oder weniger nur belanglose Sachen macht und gar nicht verlieren kann. Tech Corp geht bei einigen Sachen in die Tiefe, bei manchen nicht ganz so, aber der Umfang an Möglichkeiten Einfluss auf die Firma zu nehmen ist schon recht beeindruckend für ein Spiel eines kleinen Studios.

► Wertung

Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony - Wirtschaftssim im Test 10 Tech Corp Wertung
Tech Corp Deutsch (Review) Wir bauen uns eine Firma wie Apple oder Sony – Wirtschaftssim im Test 10 Tech Corp Wertung

Gleich vorweg: Die folgende Wertung ist unter dem Punkt zu betrachten, dass das Spiel zum einen ein Early Access Titel ist und zum anderen auch kein Vollpreis Spiel. Es kostet jetzt bei Veröffentlichung 19,99€ und darauf gibt es auch noch einen 15% Release-Rabatt.

Tech Corp ist ein komplexes Wirtschafts-Spiel, mit komplexen Simulations-Elementen. Für Fans von Tycoon Games und ähnlichen Genres kann hier eine Menge Spielspaß drinstecken. Und wenn man sich zu dieser Gruppe zählt, ist das Spiel gut und kann vielleicht, mit etwas mehr Politur und Arbeitsinvestition der Entwickler, in der nahen Zukunft sogar zu einer Art Geheimtipp für Tycoon Game Fans werden.

Der Simulations-Teil verdient in seinem momentan etwas hakeligen Zustand aufgrund seiner Komplexität eine Wertung von 85%. Mit einer Tendenz nach oben auf 90%, wenn einige UI Elemente noch verbessert werden und manche umständliche Klick-Abfolgen noch bereinigt werden.

Für das UI Design würde ich allerdings hier im momentanen Zustand 5% abziehen. Zu oft muss man durch lange Listen scrollen, die nur deshalb so lang sind, weil die einzelnen Listenpunkte viel zu groß dargestellt werden. Zu oft klickt man sich durch einen langen Produktionsablauf und macht 50+ Klicks um ein Produkt zu erstellen, damit ganz am Ende eine Nachricht kommt „nicht genug Geld“ und dann ist alle Klickerei verloren. Zu oft muss man für eine Sache bisher 6-8 Klicks machen, wo man mit etwas geschickterem UI Design mit 2 oder 3 Klicks auskommen würde.

Für den Sound, auch wenn dies bei diesem Genre nicht stark ausschlaggebend ist, würde ich nochmal 5% abziehen. Denn die Dudelei ist wenig unterhaltsame Fahrstuhlmusik und ansonsten geizt das Spiel bisher mit irgendwelchen Geräuschen. Ein paar Samples hier und da hätte man dem Spiel schon irgendwie gönnen können.

Grafik ist bei einer Wirtschaftssimulation ebenfalls kein wichtiger Teil, und dieser wird von Tech Corp mittelmäßig ausgefüllt. Hier gibt es also weder Plus noch Minuspunkte.

Beim Drumherum fehlt dem Spiel bisher auch noch einiges. Bisher gibt es das Spiel nur mit englischen Texten, eine Übersetzung in die geläufigen Sprachen ist geplant, aber bisher noch nicht implementiert. Steam-Achievements sind in diesem Genre sehr beliebt, gibt es aber bisher noch nicht. Eine Kampagne, oder vielleicht unterschiedliche Settings mit wechselnden Anforderungen sind oft üblich, gibt es hier aber auch nicht. Hier wäre noch einiges an Wiederspielwert herauszuholen. Hoffen wir, dass die Entwickler das Potential dieses Spiels noch weiter ausnutzen, bis dahin ziehe ich aber für diese Mängel nochmal 5% ab.

Als Gesamtwertung für Tech Corp ergibt sich dann, mit einem großzügigen Blick auf Preis und Early Access Zustand, eine 70% (85-5-5-5) Wertung von mir. Da ist noch Luft nach oben, aber dafür müsste Mardonpol noch einiges nachliefern.

Wenn Du das Spiel einige Zeit nach Release (25.07.19) erwerben möchtest, würde ich mich vorher erkundigen, welche Patches das Spiel noch erhalten hat und ob eventuell einige der aufgeführten Mängel noch beseitigt wurden.

► Links:

Tech Corp Steam Seite

Mandropol Webseite

Tech Corp Discord Server

Tech Corp bei Twitter

Tech Corp bei Facebook

Mehr Reviews von mir lesen?
Mehr erfahren, wie ich Reviews schreibe und worüber?

zapzerap

Dirk "Zap" ist 40+, Chef und Kopf von Zap Zockt. Gamer und Nerd seit langer Zeit. Er schreibt gern über Games, Technik und YouTube, vor allem Guides, News und Reviews. Du möchtest mehr wissen? Schreib deine Fragen oder Wünsche einfach in einen Kommentar, Antwort kommt garantiert.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.