Die Young Review

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test

Willkommen zum Die Young Review. Das PC Game ist im September veröffentlicht worden. In Die Young spielen wir eine junge Frau, die entführt und auf einer einsamen Insel ausgesetzt wurde. Eine raue Welt die unser Leben bedroht und wir müssen herausfinden, warum wir entführt wurden und wie wir entkommen können. Im Test-Video wird wird Die Young Gameplay in Deutsch und Englisch gezeigt.

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test Screenshot 2
Die Young Review PC Game

Dieser Beitrag existiert hier als Text und auch als PodCast und als YouTube Video. So kannst Du Dir aussuchen, wie du ihn geniessen magst.

► Die Young Test Video:

► Die Young Review PodCast

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test 00 Intro - Einleitung
Intro – Einleitung

► Die Young Review – Intro – Einleitung

Moin Moin, hier ist der Zap. In dieser Episode möchte ich Dir das Spiel Die Young vorstellen, dir zeigen worum es dabei geht, wie es sich spielt und ob es Spaß macht. Und ich möchte Dir damit die Informationen an die Hand geben, mit denen Du entscheiden kannst, ob das Spiel etwas für dich sein könnte.

► Spieltyp – Was ist Die Young ?

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test 01 Was ist Die Young
Was ist Die Young ?

Die Young ist ein Open World First Person Action Adventure mit einem starken Fokus auf Erkunden, Parkour, schleichen, ein wenig Survival und dem Ziel der Enthüllung einer komplexen Verschwörungs-Geschichte.

Wir spielen ein JetSet Girl, mit einem besonderen Hang zu Adrenalin Sportarten wie Free Climbing. Die junge Dame wird entführt und halbtod auf einer einsamen Insel ausgesetzt. Eine rauhe Welt erwartet sie, mit wilden Tieren, verrückten Inselbewohnern und einem merkwürdigen Kult, dessen Ziele und Geheimnisse vielleicht etwas mit unserer schlechten Lage zu tun haben.

Das Spiel ist bei Steam zur Zeit für 16,79 € erhältlich. Es gibt auch einen Prologue, den man kostenlos herunter laden kann. Damit kann man als eine Art kostenlose Demo schonmal grob in die Spielmechanik hineinschnuppern.

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test Screenshot 5
Survival Parkour Action Adventure im Test

Das Spiel wird von Indiegala entwickelt und gepublished. IndieGala ist nun eigentlich bisher mehr als Keyseller Webseite für kleine Indiegames und Spiele Bundles bekannt. Die Firma möchte aber mehr und mehr in die Richtung gehen, eigene Spiele zu entwickeln und zu publishen.

Der Publisher hat mir freundlicherweise ein kostenloses Testmuster zur Verfügung gestellt, was aber selbstverständlich keinen Einfluss auf meine Bewertung hat. Meine Zuschauer und Leser haben oberste Priorität und ein faires Review verdient.

In der Beschreibung findest Du einen Affiliate-Link, wo du das Spiel direkt beim Publisher noch erheblich billiger bekommen kannst, und obendrein gibt es noch das Spiel Downward umsonst dazu. Falls Du das Spiel über diesen Link kaufen solltest, würde ich eine kleine Beteiligung bekommen und Du sparst noch dabei. Aber schauen wir uns erstmal das Spiel an.

► Die Young – Early Access und Release

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test 02 Early Access & Release
Early Access & Release

Die Young ist bereits seit 2 Jahren im Early Access verfügbar und bisher in verschiedensten Alpha Versionen nach und nach verbessert worden.

Am 12. September 2019 ist es nun endgültig in den Release Status gegangen und damit wurde das fertige Spiel und auch die komplette Geschichte veröffentlicht. Auch nach Release haben die Entwickler bereits einen weiteren ersten Patch veröffentlicht, es wird also weiterhin daran gearbeitet.

► Spieltyp – Survival ?

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test 03 Spieltyp Survival
Spieltyp Survival ?

Die Young ist kein klassisches Survival Spiel. Du brauchst hier also kein Ark, Green Hell oder Conan Exiles erwarten. Du kannst zwar Ausrüstung, Nahrung, Verbände und ähnliches craften, aber weder wirst Du eine Basis errichten noch irgendwie den Charakter mit Skills verbessern können.

Hier geht es mehr darum die Geschichte zu erleben, die Rätsel zu lösen und einfach zu überleben und zu entkommen. Man hat keine großen Vorteile, wenn man Gegner besiegt, außer dass sie eine Weile nicht mehr im Weg stehen und einen am Vorankommen hindern. Darum ist schleichen oder geschicktes Umlaufen und dann auf einen Berg klettern meistens die klügere Wahl. Dazu später aber noch mehr.

► Engine, Technik, Grafik, Sound

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test 04 Engine, Technik, Grafik, Sound
Engine, Technik, Grafik, Sound

Die Young verwendet die Unreal Engine 4, und das sieht man sofort, wenn das Spiel startet. Die Grafik ist durchgehend auf einem sehr hohen Niveau. Durch die Verwendung der sehr ausgereiften Engine, ist auch nicht mit vielen Kinderkrankheiten zu rechnen.

Das Spiel bietet eine gute Weitsicht und einen sehr hohen Detailgrad. Die Insellandschaften sind sehr liebevoll gestaltet und bieten wirklich was fürs Auge. Die Gegenden sind auch sehr komplex und dreidimensional und laden zum Erkunden und Entdecken ein. Durch die Nutzung von Bergen, Höhlen und sehr verwinkelten Bauwerken ist die eigentliche Spielfläche oft mehrfach genutzt.

Der Sound und die Sprach-Vertonung von Die Young sind sehr ordentlich für ein Indiespiel. Es gibt mehrere hochwertige Musikstücke und auch die Geräusche in der Welt und jene, die unsere Damen macht, sind allesamt auf gutem Niveau. In diesem Bereich gibt es nichts zu meckern.

Die meisten Elemente aus denen die Welt gebaut wurde, sind nicht nur reine Deko, sondern sehr vieles ist auch benutzbar. Dies beginnt bei Kräutern zum Pflücken, geht über hohe Wiesen und Felder, in denen man sich verstecken kann und endet bei Gebäuden und Bergen, die man per Freeclimbing und Parkour erklettern kann.

Sehr lobenswert finde ich die umfangreichen Optionen, die das Spiel anbietet. Neben zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten für die Grafik, für Sichtfeld, die Steuerung und Sound, hat Die Young auch 2 verschiedene Spielmodi, in denen Survival und Story unterschiedlich gewichtet werden. Und dann gibt es noch ein sehr umfangreiches Menü, in dem man den Schwierigkeitsgrad nochmal in vielen Details gezielt einstellen kann.

Lese-Empfehlung:

Mehr Reviews von Zap Zockt

► Gameplay – Allgemein

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test 05 Gameplay Allgemein
Gameplay Allgemein

Die Young ist wie bereits gesagt, kein klassisches Survival Spiel. Hier geht es mehr darum zu erkunden und zu erforschen und in einer extrem feindlichen Welt mit sehr begrenzten Mitteln zu überleben.

Dabei hilft uns unter anderem eine gute Schleichmechanik, bei der wir uns, wie in Assassins Creed Spielen, in höherem Gras oder Feldern verstecken können. Damit können wir Gegnern ausweichen, oder sie zumindest besser von hinten angreifen. Wobei die Assassins Creed typische Knockout Attacke hier fehlt, so einfach macht uns das Spiel das Überleben dann doch nicht.

Ansonsten ist eine sehr große Ausrichtung des Spiels auf seine Parkour und FreeClimbing Mechaniken gesetzt. Dies ist ein großes Alleinstellungsmerkmal dieses Spiels.

Unsere junge Dame hat eine Wahrnehmungs-Fähigkeit, die sich per Alt-Taste benutzen lässt, wenn man still steht. Dabei werden alle Lebewesen in der näheren Umgebung erleuchtet. An jedem Gebäude und fast jeder Felswand lassen sich damit Marker finden, die Stellen anzeigen, die das Klettern ermöglichen. Und so besteht ein großer Teil des Spiels aus Hüpfen und Klettern und vorsichtigem Auskundschaften. In diesem Bereich hat mich Die Young sehr stark an die ganz frühen Tombraider Teile erinnert.

Gespeichert wird an Lagerfeuern, die man entweder finden kann oder sich aus Holz, wenn verfügbar, selbst craften kann. So kann man nicht völlig frei speichern und laden, aber solange man genug Holz findet, hat man dann doch immer die Möglichkeit dazu.

► Umfang und Story

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test 06 Umfang und Story
Umfang und Story

Es gibt Quests und sehr viele Zettel, Bücher und andere Hinweise zu finden, durch die sich nach und nach eine Geschichte entfaltet, die zum einen erklärt, warum wir überhaupt entführt wurden, was mit unserer Reisegruppe passiert ist, was auf der Insel so vor sich geht und wie wir dann entkommen können, oder auch nicht.

Die Hauptgeschichte hat 3 verschiedene Enden, so dass sich eventuell auch mehrfaches Durchspielen lohnen wird. Darüber hinaus gibt es auch einige Nebenquests und kleinere Geschichten am Rande zu entdecken. Und das Spiel bietet auch immer wieder kleinere Geschichten, die nur durch die Dinge, die man so sieht, erzählt werden. Environmental Storytelling, wie man es zB in Fallout kennt, nicht so umfangreich, aber doch vorhanden.

Insgesamt kann man grob mit 15 bis 20 Stunden pro Durchlauf der Hauptgeschichte rechnen. Natürlich läßt sich dies durch ausgedehnte Erkundungen und die Nebengeschichten reichlich strecken.

► Kampf in Die Young

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test 07 Kampf in Die Young
Kampf in Die Young

In Die Young spielen wir ein junges Mädchen, dass fast nackt in einer feindlichen Welt ausgesetzt wird. Darum ist besonders am Anfang des Spiels kämpfen meistens keine gute Idee.

Man kann natürlich kämpfen, es gibt einige Waffen zu finden und auch ein paar zu Craften. Dies fängt an mit einem einfach Stock, geht weiter mit Schraubenschlüsseln und Schlagstöcken bis hin zu Armbrüsten. Und vermutlich gibt es auch noch andere Waffen, die ich aber bisher noch nicht gefunden habe.

In vielen Situationen ist das Kämpfen aber schwierig bis sehr gefährlich und damit ein Risiko, dem man eventuell lieber aus dem Weg geht oder davor wegläuft. Denn zum Beispiel als zierliche Frau mit einem Stock in der Hand, einem 2 Meter und 150 Kilo Koloß mit einer Sense in der Hand entgegen zu treten, ist nicht unbedingt die beste Idee und kann mit Amputationen enden.

Weglaufen, Flüchten, sich verstecken oder schnell auf einen Berg oder ein Gebäude klettern sind also wichtige Möglichkeiten des Überlebens. Wenn man es schafft einige Zeit aus der Sichtlinie des Verfolgers zu bleiben, lässt das Interesse nach und die Verfolgung wird abgebrochen.

Die Technische Umsetzung und das Handling des Kämpfens ist auch für meinen Geschmack noch etwas schwammig, was die Kampf Option dann nochmal weniger Attraktiv macht.

► Crafting und Survival

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test 08 Crafting und Survival
Crafting und Survival

Wie bereits eingangs erwähnt, ist dies kein klassisches Survival Spiel. Wir haben eine begrenzte Ausdauer, bekommen Durst und Hunger, müssen also Essen und Trinken besorgen. Es gibt Verletzungen, Vergiftungen und ähnliche Nachteile, die wir entsprechend behandeln müssen.

Dafür gibt es viele Pflanzen und Ressourcen die man beim Erkunden findet, dieser Teil ist also relativ einfach in den Griff zu bekommen, zumindest auf mittlerem Schwierigkeitsgrad. Schlafen ist kein Thema in Die Young, zum Ausdauer regenerieren braucht man nur einen moment stehen bleiben.

Es gibt keine Charakterentwicklung, wir leveln also nicht, man bekommt keine Erfahrung, es gibt keine Skills, die man verbessern könnte.

Wir können Werkzeuge, Bekleidung und Waffen aus einfachen Materialien herstellen. Aber darüber hinaus gibt es keine großartige weitere Verwendung der Survival Mechaniken. Häuser bauen, Werkstätten einrichten oder derlei Dinge, wie es sie in fast jedem Survival Spiel gibt, hat Die Young nicht.

Ressourcen sammeln und verwalten spielt nur eine kleine Rolle im Spiel, und mit Axt und Picke losgehen um Holz oder Erze zu ernten gibt es nicht im Spiel. Aber das sehe ich als positive Eigenschaft, denn es wäre hier eher nur unnötiges Beiwerk.

Das Inventar ist sehr begrenzt, so dass man gut überlegen muss, was man mitnimmt und was man liegen lässt. Später kann man Rucksäcke finden, um das Inventar zu erweitern, aber diese sind sehr selten.

Die Gegenstände, die wir herstellen, haben alle eine begrenzte Haltbarkeit, können aber nicht repariert werden. Wir müssen diese also immer mal wieder neu craften. Bekleidung kann bestimmte Bonuswerte enthalten, wie zum Beispiel schneller laufen mit bestimmten Schuhen.

Survival bedeutet hier also nicht Basenbau und Zivilisation aufbauen, sondern wirklich pures Überleben.

► Zustand des Spiels

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test 09 Zustand des Spiels
Zustand des Spiels

Nach einer langen Early Access Phase, ist Die Young mittlerweile ein ziemlich rundes Spielerlebnis geworden. Abstürze oder andere gravierende Bugs sind mir jetzt nicht mehr passiert. Es gibt noch kleinere Baustellen, hin und wieder mal Nachladeruckler, und manchmal poppen Texturen oder Gegenstände merkbar zu spät auf. Es gibt selten auch mal ein Item, dass erst nach dem 2-3 mal aktivieren funktioniert, aber das ist eigentlich nicht wirklich gravierend.

Das Kampfsystem ist teilweise etwas ungenau, manchmal weicht man aus oder blockt und kriegt trotzdem Schaden. Es gibt auch Kämpfe, wo man mit den normalen Waffen nicht weit kommt, da es bei manchen Gegner vorgesehen ist, dass man sie mit den zur Verfügung stehenden Mitteln in der Umgebung ausschaltet. Dies ist teilweise ungewöhnlich, und manchmal ärgerlich.

Ein größerer Kritkpunkt ist die Übersetzung ins Deutsche, diese ist momentan noch eher mangelhaft. Die eher seltene Sprachausgabe ist komplett auf englisch. Die Menüs und Items sind momentan mal Deutsch, mal englisch, und auch die InGame Texte sind nur teilweise übersetzt. Besonders verwirrend wird dies dann, wenn in einem einzigen Text mitten drin mehrmals die Sprache wechselt.

► Meinung und Fazit

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test 10 Meinung und Fazit zu Die Young
Meinung und Fazit zu Die Young

Die Young wurde mir als Survival Spiel angekündigt und hat mich dann aber stark mit seiner ganz eigenen Art von Spielweise überrascht. Der starke Fokus auf Parkour, Freeclimbing und vor allem auch Erkunden und Entdecken von kleinen Geheimnissen und geheimen Orten ist sehr viel mehr als ein normales Survival Spiel. Und gerade diese Bereiche sind auch die großen Stärken dieses Spiels.

Wer es mag eine unbekannte, gefährliche Welt zu entdecken und bis in die letzte Ecke zu schauen und ihre Geheimnisse zu erforschen, der findet in Die Young höchstwahrscheinlich eine Menge Unterhaltung. Reine Survival Fans dürfte dieses Spiel aber mit seiner Andersartigkeit überraschen und eventuell abschrecken. Mir hat die Mischung aber sehr gut gefallen.

Auch wenn ich persönlich mir teilweise eine etwas bessere Kampfmechanik gewünscht hätte. Aber dies hätte den Fokus des Spiels weg von Schleichen und geschicktem Ausweichen hin zu Prügeln und Ballern verschoben, vermutlich ist genau dies nicht gewollt.

Die Welt ist hübsch und interessant, die Geschichte spannend. Sie weckt in mir den Wunsch weiter zu forschen und die Geheimnisse um den Kult auf der Insel aufzudecken.

► Die Young kaufen:

https://www.indiegala.com/dieyoung?ref=zapzockt

Anmerkung:
Direkt beim Publisher gibt es den Steamkey für das Spiel nicht nur erheblich günstiger als bei Steam selbst, sondern man bekommt noch ein weiteres Spiel, nämlich Downward umsonst dazu. Der Link ist ein Affiliate-Link, bei jedem Kauf bekomme ich eine kleine Beteiligung.

► Die Young Review – Wertung

Die Young Review PC Game [Deutsch-German] Survival Parkour Action Adventure im Test 11 Wertung mit Zahl
Die Young Review – Wertung

Betracht man das niedrige bis mittlere Preisniveau in dem Die Young angeboten wird, und berücksichtigt am Rande, dass dieses Game von einem kleinen Indie-Team gebaut wurde, halte ich es für ein gutes Spiel. Es hat seine Ecken und Kanten und man muss auch auf diese Art von Spiel vorbereitet sein. Aber wenn das passt, dann denke ich , es ist sein Geld wert.

Alles in allem möchte ich Die Young eine 80% Wertung geben. Es macht die meisten Dinge gut aber nicht herausragend, aber besonders der Parkour-Teil des Spiels ist eine seltene Besonderheit und wenn man genau so etwas mag und sucht, könnte diese Wertung sogar noch 5% nach oben gehen.

Durch technische Kleinigkeiten ziehe ich 3% ab und für die mangelhafte deutsche Übersetzung dann nochmal 5%, letzteres sollte man ignorieren, wenn man Spiele sowieso lieber mit englischer Sprache spielt.

Damit ergibt sich eine Endwertung von 80-3-5%, das ergibt dann eine 72% Wertung. Dies kann je nach Interesse für Parkour oder Sprach-Wünschen etwas besser ausfallen.

► Outro

Wie gefällt Dir die Inselwelt von Die Young ? Möchtest du gleich losklettern und die Inselwelt erforschen, oder lässt dich das eher kalt? Über deine Meinung in den Kommentaren würde ich mich sehr freuen. Auch wenn Du sonst Feedback zum Test loswerden möchtest, schreib mir, ich lese und antworte Dir gern.

Rechts am Rand kannst Du Dich auch für einen Newsletter eintragen und damit direkte Benachrichtigungen erhalten.

Dann wünsche ich Dir einen tollen Tag, lass es Dir gut gehen, ciao ciao, Dein Zap

► Links und Quellen:

Publisher Seite: https://www.indiegala.com/dieyoung?ref=zapzockt
Anmerkung:
Direkt beim Publisher gibt es den Steamkey für das Spiel nicht nur erheblich günstiger als bei Steam selbst, sondern man bekommt noch ein weiteres Spiel, nämlich Downward umsonst dazu. Der Link ist ein Affiliate-Link, bei jedem Kauf bekomme ich eine kleine Beteiligung.
Steam-Seite: https://store.steampowered.com/app/433170/Die_Young/
Entwickler-Twitter: https://twitter.com/DieYoungame

Lese-Empfehlung:

Mehr Reviews von Zap Zockt

zapzerap

Dirk "Zap" ist 40+, Chef und Kopf von Zap Zockt. Gamer und Nerd seit langer Zeit. Er schreibt gern über Games, Technik und YouTube, vor allem Guides, News und Reviews. Du möchtest mehr wissen? Schreib deine Fragen oder Wünsche einfach in einen Kommentar, Antwort kommt garantiert.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.