Encased Review – post apokalyptisches Retro-RPG im Test

Textlastig, isometrisch, post-apokalyptisch – Encased, ein neues RPG, das nach Fallout 1 klingt und aussieht, spielt sich auch so

Encased Review
postapokalyptisches Retro-RPG im Test
Encased Review
postapokalyptisches Retro-RPG im Test

Im neuen Rollenspiel Encased spielen wir in einem alternativen Universum einer 70er Jahre Erde und betreten eine merkwürdige Kuppel, erschaffen von einer uralten Kultur oder von Aliens, das ist nicht so genau bekannt. Encased ist ein isometrisches Retro-Rollenspiel, wie in den Vorbildern Fallout 1 und 2, Arcanum oder Neverwinter Nights reisen wir durch die Welt, sprechen mit vielen NPCs, gestalten unseren Charakter mit zahlreichen Werten, sammeln Ausrüstung und lösen das Rätsel um die merkwürdige Kuppel und ihren Ursprung.

Encased erschien im September 2021 für PC bei Steam, GOG und im Epic Games Store. Es wird entwickelt von Darkcrystal Games und gepublisht von Prime Matter (ehemals Koch Media).

English Version:

Switch Dark / Light Mode:


Dieser Beitrag ist hier als Text, aber auch als PodCast und als YouTube Video verfügbar. So kannst Du Dir aussuchen, wie Du ihn am liebsten genießen magst.

Encased Review Video

German Voice-Over, many subtitles

Encased Test als Podcast

Zap Zockt – Gaming News, Reviews, Tipps
Zap Zockt – News, Reviews und Tipps rund um Games und Gaming, Computerspiele und drumherum Zap ? Ich bin Zap, und Mitte 40. Ich bin Gamer seit ca. 1980, und seitdem spiele ich ununterbrochen. Ich beschäftige mich fast mein ganzes Leben lang mit Computern. Angefangen mit Atari Konsole, C16, C64, Amiga und ersten 286er und 386er PCs, bis hin zu den aktuellsten Maschinen. Konsolen waren aber nie so wirklich meine Sache. Ich habe nicht nur gezockt, sondern auch als Programmierer gearbeitet und eine Ausbildung als System- und Netzwerkadministrator gemacht und einige Jahre in diesem Bereich praktisch gearbeitet. Als Gamer habe Ich in dieser Zeit vermutlich mehr als 1000 Spiele gespielt und mehrere zigtausend Stunden mit Computerspielen, aber auch Brettspielen, Tischrollenspielen, LARP und was es sonst noch alles im Bereich Spiele gibt verbracht. Ich bin also Vollzeit Nerd, Geek und Freak, so wie man sich das vorstellt. Diese Erfahrung versuche ich in meine Tests und Reviews mit einfliessen zu lassen, aber ohne den „früher war alles besser“ Ansatz. Ich bin ein Mensch des Jetzt, Heute ist der beste Tag für mich. Ich jammere nicht über die Vergangenheit und hänge auch selten Träumen nach einer besseren Zukunft nach, sondern ich versuche immer das Beste aus dem Heute zu machen. Neben diesem PodCast betreibe ich auch die Webseite https://zapzockt.de und den YouTube Kanal https://youtube.com/zapzockt
Encased Review (Deutsch) – post apokalyptisches Retro-RPG im Test by Zap von ZapZockt.de

In diesem Encased Review (Gameplay Deutsch/German, many subtitles), zeige ich Dir das neue Sci-Fi Rollenspiel in einer schrägen 70er Jahre post apokalyptischen Welt. Viele Dialoge mit RPG Entscheidungen, komplexe Rollenspiel Systeme und ein Mix aus Humor und Horror erwarten Dich. Encased erschien im September 2021 für den PC auf Steam, GOG und Epic Store.

Encased Review – Test als Blogpost:

https://zapzockt.de/de/encased-review-test/

Encased im Epic Store kaufen:

https://www.epicgames.com/store/p/encased?epic_affiliate=zapzockt

(Affiliate Link/Werbung)

Für jeden Kauf über einen dieser Links erhältst Du einen Rabatt und ich bekomme von Gamesplanet eine kleine Provision, so dass Du gleichzeitig auch den Kanal und die Webseite unterstützt, und dabei noch Geld sparst.

Oder andere Spiele bei Amazon, auch für Konsolen:

https://amzn.to/2Yaigfy

https://www.amazon.com/shop/zapzockt (vorsortierter Shop mit Soft- und Hardware)

Magst Du gern komplexe RPG-Systeme, Rundenkämpfe und textlastige Retro-Rollenspiele im Stil von Fallout 1 und 2? Oder sind endlose Dialoge und Cutscenes mit gezeichneten Standbildern nicht so Dein Ding? Schreib mir gern Deine Meinung in die Kommentare oder im Community Discord unter https://zapzockt.de/discord

Kapitel:

00:00 Einleitung – Intro

00:42 Vorwort – Retro Rollenspiel

01:33 Spieltyp – Oldschool-RPG

05:30 Gameplay – Welt und Story

06:56 Gameplay – Rollenspiel-Systeme

08:45 Technik, Grafik, Sound

10:53 Encased Test – Meinung & Fazit

13:39 Encased Review – Wertung

Mehr #GameReviews und #GamingNews gefällig?

Du kannst mich auch bei allerlei Social- und anderen Seiten finden:

💗 Webseite: https://www.zapzockt.de – Mit vielen Hintergrund Infos, News, Reviews, Guides und mehr

💗 Discord Server: https://zapzockt.de/discord

💗 Podcast: https://l3ca5r.podcaster.de/ZapZockt.rss

💗 Steam-Gruppe: https://steamcommunity.com/groups/zapzockt/

💗 Facebook: https://www.facebook.com/zapzockt/

🐦 Twitter: https://twitter.com/ZapZockt/

📷 Instagram: https://www.instagram.com/zapzockt/

💗 Pinterest: https://www.pinterest.de/ZapZockt/

💗 YT: https://youtube.com/zapzockt/

Encased Review – Test – Einleitung – Intro

Moin Moin, hier ist der Zap. In dieser Encased Review bekommst Du einen kleinen Einblick in das neue story-lastige Rollenspiel mit vielen Geheimnissen und einem post-apokalyptischen 70er-Jahre Science Fiction Stil. Ich erzähl Dir wie es sich spielt, was alles drin ist und am Ende gibt es eine Wertung von mir. Aber vor allem möchte ich Dir alle Infos geben, damit Du für Dich selbst entscheiden kannst, ob das Spiel Dir Spaß machen könnte.

Encased wird von Dark Crystal Games entwickelt und von Prime Matter gepublisht. Ich habe einen kostenlosen Test-Key erhalten, meinen Dank dafür. Dies sollte aber keinen Einfluss auf meine Bewertung haben, da ich alle Spiele immer mit dem Gedanken im Hinterkopf teste, wie würde ich mich fühlen, wenn ich den vollen Preis bezahlt hätte.

Vorwort – Retro Rollenspiel

Encased Review 
Vorwort - Retro-RPG - Oldschool Rollenspiel
Encased Review
Vorwort – Retro-RPG – Oldschool Rollenspiel

Ich möchte das gleich vorweg sagen, damit Du keine falschen Vorstellungen bekommst, worum es sich hier handelt. Encased ist ein absolutes Retro-Rollenspiel. Hier gibt es keine Open World, keine umwerfende 3D-Action, keine perfekt animierten Cutscenes mit Motion-Capturing. Stattdessen gibt es viel Text, Rundenkämpfe, relativ altbackenes Gameplay und auch eine ähnliche Präsentation.

Allerdings gibt es dafür auch eine sehr abgefahrene Geschichte, die man so oder ähnlich vermutlich nur selten zum Spielen bekommt. Stell Dir vor, jemand schreibt in den 50er Jahren eine Science-Fiction Geschichte über seine Vision von den 70ern und das wird verpackt in ein Spiel mit Technik aus den späten 90ern. Wenn Du schon immer von einer etwas moderneren Version von Fallout 1 und 2 geträumt hast, könnte dies genau Dein Spiel sein.


Encased Spieltyp – Old-School Rollenspiel

Encased Test 
Spieltyp - Oldschool RPG
Encased Test
Spieltyp – Oldschool RPG

Encased ist ein ganz klassisches Rollenspiel. Die meist an festen Orten herumstehenden NPCs haben enorm viele Dialoge, wobei wir alles lesen müssen. Circa 20 % der Dialoge sind auch vertont, aber diesen Luxus gibt es nur für die Hauptgeschichte, besonders wichtige Figuren und Ereignisse.

Die Welt schauen wir uns in isometrischer Perspektive von schräg oben an. Wir steuern unsere Figuren mit Klicks auf den Fußboden. Und in der Zeit, in der wir nicht mit einem der vielen NPCs quatschen, durchsuchen wir gewaltige Mengen von Behältern nach Unmengen von Items oder feilen an unserer riesigen Menge an Werten, Ausrüstung und Fähigkeiten herum. Wenn wir uns davon nicht abschrecken lassen, können wir aber dafür eine wirklich abgedrehte Geschichte erleben.

Das Spiel ist in Teilen vergleichbar mit Klassikern wie Arcanum, Neverwinter Nights, und ganz besonders Fallout 1 & 2, aber teilweise auch alten Klassiker-Serien wie Might & Magic oder Ultima. Soweit diese Namen heute noch Jemandem etwas sagen sollten.

In Zeiten von opulenten Grafik-Engines und 3D Welten geht man hier bewusst in eine völlig andere Richtung. Encased wirkt dabei teilweise ein wenig wie aus der Zeit gefallen, als wäre die Uhr auf das Jahr 2000 zurückgestellt worden. Und es ist gewollt Retro-style in vielerlei Hinsicht, nicht nur vom Gameplay her, sondern auch die sehr schräge 70er Jahre Sci-Fi Story unterstreicht das.

Hier gibt es nicht viel Action, aber spannende Geschichten. Es explodiert nur selten etwas, und wilde Schlachten und hektisches Getümmel werden in Encased durch ruhige und überlegte taktische Rundenkämpfe ersetzt.

Oft haben wir in den Dialogen viele verschiedene Antworten zur Auswahl, davon wiederum ist ein großer Teil von den Fähigkeiten und Werten unseres Charakters abhängig. Und wenn wir Entscheidungen treffen, dann haben diese auch Auswirkungen auf den Ablauf der Geschichte oder darauf, wie wir die Welt erleben, zumindest in gewissen Grenzen.

Das Spiel basiert auf einer Weltkarte, auf der zahlreiche Orte platziert sind. Wenn wir zwischen diesen Orten reisen, wird dies nur als ein sich bewegender Marker dargestellt und uns können dabei mehr oder weniger zufallsabhängige Begegnungen passieren. Jede dieser Locations ist eine eigene Karte oder teilweise sogar noch in mehrere Unterkarten geteilt. Neue Map-Marker können wir durch wildes Herumreisen entdecken, wir bekommen aber auch im Laufe der Geschichte durch Gespräche oder Quests neue Anlaufpunkte aufgedeckt.

Encased ist damit komplett map-basiert und isometrisch. Also eine völlig bewusste Entscheidung gegen die heute üblichen freien 3D Open Worlds. Und wo man in modernen Spielen mit belanglosem Gequatsche und viel Ballerei beschäftigt wird, gibt es hier als Kontrast viele Dialoge und Gespräche, die oft in die Tiefe gehen.

Dramatische Szenen werden gar nicht dargestellt oder nur als Zeichnung, aber sie werden durch Texte beschrieben oder von einem Erzähler wie in einem Hörspiel vorgelesen. Hier ist, retro-style, unsere Fantasie gefragt, um uns die Geschehnisse vorzustellen. Diese können manchmal aber auch recht komplex werden, durch die vielen Skills, Fähigkeiten und benutzbaren Gegenstände.

Unseren Helden oder unsere Heldin können wir völlig frei selbst gestalten, inklusive der 8 Grundwerte und einer Auswahl von damit verbundenen 14 Skillgruppen. Und in jedem Skill gibt es dann jeweils noch eine große Auswahl an jeweils 17 aktiven und passiven Fähigkeiten zu lernen. Das sind dann insgesamt 238 Fähigkeiten, falls Du gerade rechnen wolltest.

Mit der Zeit lernen wir zahlreiche Fraktionen kennen, die alle eine Meinung über uns haben. Je nachdem wie wir uns verhalten, wen wir angreifen und wem wir helfen, wo wir klauen und für wen wir Quests erledigen. So steigen und fallen wir im Ansehen dieser Gruppierungen und das hat einen starken Einfluss auf die Möglichkeiten, die wir im Spiel haben werden.

Dazu gibt es ein Gefährten-System, so dass wir die Welt nicht allein erkunden müssen. Mit der Zeit lernen wir immer wieder NPCs kennen, die uns gern begleiten, wenn wir ihnen dafür helfen. Und auch hier gibt es einige komplexere Rollenspiel-Systeme, die zwischen den einzelnen Charakteren wirken.

Encased Screenshots InGame

Klicke oder Tippe auf eines der Bilder für eine größere Ansicht.
In der vergrößerten Ansicht kannst Du links und rechts am Rand umblättern

Encased Gameplay – Welt und Story

Encased Review
Welt und Geschichte
Encased Review
Welt und Geschichte

Encased bietet ein alternatives Universum auf der Erde. In den 70er Jahren wird eine sehr merkwürdige Kuppel entdeckt, die wohl entweder von einem alten Volk oder von einer Alienrasse errichtet wurde, genaues weiß man nicht. Um das herauszufinden, wird eine Art Aufzug gebaut, mit dem man von oben in die Kuppel hineinfahren kann und eine Firma wird damit beauftragt in der Kuppel Siedlungen zu errichten. Aber irgendetwas verändert die Menschen in der Kuppel, so dass man beim Verlassen sterben würde.

Die Story macht einen ersten Eindruck, der in etwa wie ein Fallout in der DDR rüberkommt. Es gibt zu Beginn fünf Fraktionen, die silbernen Anführer, die weißen Forscher, die blauen Arbeiter, das schwarze Militär und die orangen Verbrecher. Dies ergibt eine Art Kasten-System, wenn man erstmal in einer Farbe oder Fraktion drin steckt, kommt man da nicht so leicht wieder raus.

Nach einem überraschendem Ereignis, das ich hier nicht spoilern will, ändert sich diese Welt dann nochmal stark. Danach geht es noch eine ganze Ecke mehr in Richtung Fallout, Endzeit und Apokalypse. Aber die Reste des Kastensystems und ein Teil des DDR-Planwirtschafts-Grau in Grau bleiben dabei irgendwie erhalten.

So wie Fallout sein besonderes Ambiente aus dem Mix aus 50er Jahre USA Setting mit Atombomben Verehrung zieht, bekommt man hier ein 70er Jahre DDR-Feeling gemischt mit etwas Esoterik, 70er Horror-Film-Ambiente und anderen Merkwürdigkeiten.

Gameplay – Rollenspiel und Charaktere

Encased Test
Rollenspiel System und Charakter Werte
Encased Test
Rollenspiel System und Charakter Werte

Ein besonderes Highlight von Encased ist das Rollenspiel-System. Die Charakter-Gestaltung ist wirklich umfangreich, nicht optisch, aber zumindest was die Charakterwerte angeht. Und es fühlt sich auch so an, dass es starken Einfluss auf das Spiel hat. In fast jedem 2. Dialog hat man besondere Gesprächsmöglichkeiten, die mit einzelnen Skills und Fähigkeiten oder Attributen gekoppelt sind.

Bei ganz vielen Aktionen im Spiel finden Skill-Checks statt, und im Hintergrund wird oft auch gewürfelt. Und je nachdem kann man oft Abkürzungen finden oder Gespräche mit NPCs durch die Ausgestaltung seines Charakters in die eine oder andere Richtung lenken.

Es gibt umfangreiche Ausrüstungsslots und hunderte Items, die man dort reinstopfen sollte. Dazu gibt es eine riesige Menge an Essen, Trinken und anderen Dingen, die man konsumieren darf und mittels Koch-Fähigkeiten kann man hier auch Einiges selbst herstellen oder veredeln. Und neben Buffs von Essen, Trinken, Medikamenten, haben viele andere Dinge Auswirkungen auf unsere Helden, unter anderem auch, ob wir aufs Klo oder unter die Dusche gehen und auch ein Blick in den Spiegel kann unsere Psyche beeinflussen.

Mit dem Scanner existiert ein Spielsystem, mit dem wir unbekannte Artefakte erst identifizieren müssen. Es gibt Hacken, Diebstahl, Schlösser knacken und dazu passende Gefängnisse, wenn man erwischt wird, inklusive Knastausbrüche. Munition für unsere Waffen ist rar, aber wenn wir handwerklich etwas auf dem Kasten haben, können wir uns diese selber craften.

So formt sich nach und nach ein gutes Rollenspiel-System unter der Oberfläche. Von der Komplexität, die hier in Encased schlummert, können viele andere RPGs der letzten Jahre nur träumen. Und auch die Fantasy kommt nicht zu kurz. Die erzählten Geschichten und die schrägen Figuren haben absolut ihren Reiz. Wenn, ja wenn die Verpackung nur etwas ansprechender wäre.

Technik, Grafik, Sound

Encased 
Technik, Grafik, Sound, Translation, Sfx, Gfx, Engine
Encased
Technik, Grafik, Sound, Translation, Sfx, Gfx, Engine

Die grafische Präsentation von Encased ist für die aktuelle Zeit eher Mittelklasse. Das Spiel basiert auf der Unity Engine. Es gibt eine frei drehbare 3D Welt auf den zahlreichen Karten, man kann etwas rein- und rauszoomen. Die Kamera wird mit WASD bewegt, während unsere Hauptfigur mit Linksklick auf den Boden oder Gegenstände gesteuert wird.

Das alles funktioniert und erfüllt seinen Zweck, aber es gibt nichts wirklich beeindruckend Innovatives, was man nicht schon vorher x-mal gesehen hätte. Immerhin ist Encased handwerklich ziemlich gut gebaut, es ist mir nicht einmal abgestürzt, ich hatte keinerlei Bugs, die irgendwie die Story oder Kämpfe negativ beeinflusst hätten.

Die Soundkulisse schwankt zwischen ganz gut und elendig wiederholend. Es gibt eine große Menge an Hintergrund-Geräuschen, Ambiente-Sounds und Lautsprecher-Durchsagen. Aber was wirklich negativ auffällt ist, wenn man in einem der vielen laaaangen Gespräche steckt, dann laufen die Sounds im Hintergrund weiter. Und je nachdem, wo man sich gerade aufhält, werden diese Sounds immer und immer wiederholt. Und da kann es schon vorkommen, dass man während eines einzelnen Gesprächs 20mal die gleiche Lautsprecher-Ansage im Hintergrund hört und das nervt.

Encased bietet englische Voice-Over, aber nur für circa 20 % der Texte. Hierbei werden teilweise die wichtigen Geschehnisse von einem Sprecher beschrieben und die Dialoge dann von anderen Sprechern gesprochen. Es gibt auch eine Art, in Anführungsstrichen, Cutscenes, wo ein Standbild mit Text angezeigt wird, der dann vorgelesen wird. Aber 80 % der Dialoge sind reine Texte und Lesen, Lesen, Lesen. Bei der Menge an Text fühlte ich mich hier an alte Text-Adventures erinnert.

Das Spiel kommt in acht Sprachvarianten, neben Deutsch und Englisch gibt es die Oberfläche, Items und Texte in Russisch, Französisch, Spanisch, Japanisch und 2 Varianten Chinesisch. Die Qualität der englischen und deutschen Texte war hierbei sehr gut. Die Sprachausgabe gibt es aber nur in Englisch und Russisch und das halt auch nicht durchgehend.

Encased Test – Meinung und Fazit

Encased Test
Meinung und Fazit
Encased Test
Meinung und Fazit

Encased ist definitiv nicht für jeden etwas. Und Fans von Rollenspielen werden hier gespalten sein. Denn mit modernem 3D-Action-Rollenspiel hat dieses Game so gar nichts zu tun. Encased orientiert sich da eher an den Rollenspielen aus der Zeit von 1995 bis 2000.

Gravierend ist, dass das Tutorial besonders ultra lahm ist. Und damit ist der Einstieg in das Spiel wirklich abschreckend, eigentlich wollte ich gleich am Anfang wieder aufhören. Denn man steigt direkt in ewig lange Dialoge ein und dabei sind die ersten Gespräche halt noch nicht so abgedreht und verschroben, wie es später wird.

Man wird in einer straff durchorganisierten Firmen-Basis von einem Tutorial-NPC zum nächsten gejagt und immer muss man kleine, wenig spannende Lernaufgaben ausführen. Und so geht es echt richtig langweilig los, es fühlt sich sehr stark nach Passierschein A38 besorgen an. Aber es steigert sich dann, zumindest ein wenig. Ich befürchte aber, das Spiel verliert durch dieses Tutorial viele Spieler gleich zu Beginn.

Später wird die Geschichte teilweise richtig spannend und manchmal auch fies oder eklig. Ich erinnere mich nicht, wann mir schonmal in einem Spiel im Detail beschrieben wurde, wie ein durchgeknallter Psycho seine eigenen Eingeweide, die ihm aus dem aufgeschlitzten Bauch hängen, wie einen Putzlappen benutzt und damit versucht den Boden seines Zimmers aufzuwischen.

Aber eins wird Encased niemals, richtig aufregend und actionreich. Grob verbringt man 70 % der Zeit mit Dialogen, 20 % mit herumlaufen und Container looten, 5 % mit rumreisen und kämpfen und 5 % damit, zu verhindern, dass einem die Augen zu fallen.

Bitte nicht falsch verstehen. Die Geschichte, die Encased erzählt ist wirklich gar nicht schlecht. Auch das Welt-Design ist irgendwo zwischen gut brauchbar und schick. Manche der Charaktere haben sogar einiges an Tiefe sowie richtigen Charme und an unerwarteten Ereignissen und Wendungen mangelt es auch nicht. Aber das gesamte Spieltempo ist bestenfalls gemütlich und entspannend, man könnte aber auch gehässiger sagen, langsam und lahm.

Mit ein Grund, warum dieses Review erst Wochen nach Release rauskommt, ist, dass ich beim Testspielen dauernd müde wurde, und mir die Augen zuzufallen drohten. Gleichzeitig wollte ich aber weiter spielen, weil mich die Story irgendwie auch gefesselt hat. Es war ein wenig wie ein Buch, dass man zum Einschlafen liest, jeden Abend 2-3 Seiten, und dann folgt das Nickerchen.

Der Umfang des Spiels ist enorm, die Geschichte wirklich lang. Und wer auf textbasierte RPGs steht, bekommt hier ein wirklich gutes Game, das stabil läuft und gut programmiert wurde. Die Geschichte ist etwas Besonderes und wenn man sich darauf einlässt, kann sie auch wirklich fesseln. Aber das langsame und behäbige Gameplay macht es 2021 wirklich schwer, sich mit diesem Spiel anzufreunden.

Encased Review – Wertung

Nimmt man den eher mittleren Preis von 29,99 € wie auch $ und vergleicht dies mit dem gebotenen Spielumfang und dem zu erwartenden Spielspaß, so möchte ich Encased eine grobe Grundbewertung von 75 % geben.

Auf der einen Seite gibt es 5 % Pluspunkte für eine technisch einwandfreie Umsetzung und eine interessante Story in einer wirklich besonderen Welt. Auf der anderen Seite ziehen die nur teilweise vorhandene Sprachausgabe und das wirklich langsame Spieltempo das Ganze mit 7 % Abzug wieder stark ins Minus. Und irgendwie fühlt sich für mich der Preis dann doch etwas zu hoch an, wofür ich nochmals 5 % abziehe.

Damit komme ich, für mich, zu einer Endbewertung für Encased von 68 %. Echte Retro-Rollenspielfans können hier sicher noch bis zu 10 % wieder obendrauf addieren. Aber falls Du eher ein Freud von Action-RPGs und rasantem Storytelling bist, geht es für Dich um den gleichen Wert noch weiter nach unten.

Encased Review
Wertung und Bewertung mit Zahlen - 68 Prozent
Encased Review
Wertung und Bewertung mit Zahlen – 68 Prozent

Encased

Zap von ZapZockt.de

Encased review (Deutsch) - postapokalyptisches Retro-RPG im Test
Textlastig, isometrisch, post-apokalyptisch – Encased, ein neues RPG, das nach Fallout 1 klingt und aussieht, spielt sich auch so

Im neuen Rollenspiel Encased spielen wir in einem alternativen Universum einer 70er Jahre Erde und betreten eine merkwürdige Kuppel, erschaffen von einer uralten Kultur oder von Aliens, das ist nicht so genau bekannt. Encased ist ein isometrisches Retro-Rollenspiel, wie in den Vorbildern Fallout 1 und 2, Arcanum oder Neverwinter Nights reisen wir durch die Welt, sprechen mit vielen NPCs, gestalten unseren Charakter mit zahlreichen Werten, sammeln Ausrüstung und lösen das Rätsel um die merkwürdige Kuppel und ihren Ursprung.
Rollenspiel
Welt und Welt-Design
Geschichte
Spieltempo und Text zu Gameplay Balancing
Sound und Voice-Over
Graphic
Spielspaß pro Preis

Wertung

Nimmt man den eher mittleren Preis von 29,99 € wie auch $ und vergleicht dies mit dem gebotenen Spielumfang und dem zu erwartenden Spielspaß, so möchte ich Encased eine grobe Grundbewertung von 75 % geben.

Auf der einen Seite gibt es 5 % Pluspunkte für eine technisch einwandfreie Umsetzung und eine interessante Story in einer wirklich besonderen Welt. Auf der anderen Seite ziehen die nur teilweise vorhandene Sprachausgabe und das wirklich langsame Spieltempo das Ganze mit 7 % Abzug wieder stark ins Minus. Und irgendwie fühlt sich für mich der Preis dann doch etwas zu hoch an, wofür ich nochmals 5 % abziehe.

Damit komme ich, für mich, zu einer Endbewertung für Encased von 68 %. Echte Retro-Rollenspielfans können hier sicher noch bis zu 10 % wieder obendrauf addieren. Aber falls Du eher ein Freud von Action-RPGs und rasantem Storytelling bist, geht es für Dich um den gleichen Wert noch weiter nach unten.

3.4

Outro

Magst Du gern komplexe RPG-Systeme, Rundenkämpfe und textlastige Retro-Rollenspiele im Stil von Fallout 1 und 2? Oder sind endlose Dialoge und Cutscenes mit gezeichneten Standbildern nicht so Dein Ding? Schreib mir gern Deine Meinung in die Kommentare oder im Community Discord.

Mehr Gaming News, Spiele Reviews und Guides findest Du auf dem YouTube Kanal oder unter https://zapzockt.de – Daumen klicken, abonnieren und mit Freunden teilen kann bestimmt nicht schaden und dann wünsche ich Dir einen tollen Tag, ciao ciao, Dein Zap

Encased im Epic Store kaufen

(Affiliate Link/Werbung)
Für jeden Kauf über diesen Link bekomme ich von Epic Games eine kleine Provision, so dass Du gleichzeitig auch den Kanal und die Webseite unterstützt.

Encased Website
Developer Website
Encased Steampage
Encased @ GOG.com
Encased / Darkcrystal Twitter

Sehr viele detaillierte Spiele News und Informationen rund um Games und Gaming findest Du immer hier bei ZapZockt.de – Als Steam-User kannst Du auch dem ZapZockt Steam Kurator Eintrag folgen, um direkt auf der Plattform immer über meine Reviews informiert zu werden.

Es gibt auch viele Game-Reviews, die Dich interessieren könnten, und wenn Du nichts verpassen möchtest, abonniere den Newsletter. Als Google News Leser kannst Du auch direkt dort, immer die neusten Artikel lesen.

Shopping – Tipp:

Werbung / Affiliate Link
Spiele kann man oft günstiger kaufen. Legal, zuverlässig und sicher geht das bei meiner Partnerseite Gamesplanet. Dieses Spiel, alle DLCs, viele weitere Taktik, Strategie und andere Titel gibt es dort im Angebot und fast immer sehr viel billiger als bei Steam, Uplay, Epic oder anderen Shops.

Für jeden Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision. So bekommst Du Spiele günstiger und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit, mein Dank im Voraus dafür.

Social Media:


Zap

Dirk "Zap" von ZapZockt.de, 40+ Gamer, zockt seit 1980 vor allem Strategie Titel, MMOs und Rollenspiele. Schreibt Game Reviews, Gaming News und auch mal über Technik, Hardware und YouTube. Mehr Infos findest Du unter Mehr über Zap lesen ◄----------► Dirk "Zap" from ZapZockt.de, 40+ gamer, has been gaming since 1980, mainly strategy titles, MMOs and RPGs. Writes game reviews, gaming news and also sometimes about technology, hardware and YouTube. Click here, if you want to read more about Zap.

Das könnte dich auch interessieren …

scroll to top - nach oben