Colony Siege (p)Review

Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum - Cover
Colony Siege (p)Review – Cover

Alle Informationen zu Colony Siege – mit Entwickler Interview

Der spannende Echtzeitstrategie und Tower Defense Mix Colony Siege geht im Mai in den Early Access. Hier gibt es vorab alle Informationen, Gameplay und Details.

Sponsored Artikel / Werbung

English Version:

Colony Siege ist derzeit bei Finifugal Games in Entwicklung und soll im Mai 2020 in den Early Access auf Steam gehen. Ab dann sind drei bis vier Monate EA Phase geplant bis zum eigentlichen Release. In diesem Artikel bekommst Du alle Informationen zum Spiel, inklusive Entwickler Interview.

Dieser Artikel ist hier als Text, aber auch als Podcast und als YouTube Video verfügbar. So kannst Du Dir aussuchen, wie Du ihn am liebsten genießen möchtest.

Video:

PodCast:

Colony Siege – Vorgeschichte

In einer fernen Zukunft kämpfen die Menschen gegen die Alienrasse Xeno. Der Kampf tobt schon sehr lange und wenig erfolgreich. Vor einiger Zeit haben die Menschen die Erde verloren. Die Lage ist sehr schlecht.

Einige menschliche Kolonien haben sogar versucht, sich mit den feindlichen Aliens zu vereinigen. Dies hatte zur Folge, dass sie zu korrumpierten Mensch-Alien Mischlingen wurden, die sich Riven nennen und nun ebenfalls gegen die Reste der Menschheit kämpfen.

Wir sind ein Commander der verbliebenen Reste der menschlichen Verteidigungs-Streitkräfte. Direkt an der Front stationiert, werden wir von verschiedenen Kolonien zur Unterstützung gerufen. Wir haben ein wendiges und stabiles kleines Schiff und die Baupläne für einen Verteidigungsturm im Computer. So machen wir uns auf, mitten ins Gefecht, gegen die anstürmenden Alienmassen.

Colony Siege – intro

Moin Moin, hier ist der Zap. In dieser Episode möchte Ich Dir einen kommenden Echtzeit Strategie und Tower Defense Hybrid namens Colony Siege vorstellen.

Das Spiel ist derzeit noch nicht erhältlich. Es wird voraussichtlich im Mai 2020 auf Steam in den Early Access gehen. Dieser ist für drei bis vier Monate geplant, so dass der endgültige Release voraussichtlich im September bis Oktober passieren sollte.

Dieses Video wird vom Entwickler Finifugal Games gesponsert. Falls Dir gefällt, was Du in diesem Beitrag über das Spiel mitbekommst, oder Du mehr über das Spiel wissen möchtest, dann klick doch bitte auf diesen Steam Link und setz das Spiel auf Deine Wunschliste. Das kostet Dich gar nichts, aber Du kannst das Spiel damit unterstützen, auf Steam bekannter zu werden.

Spieltyp – Wie spielt sich Colony Siege?

Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum (German, many subtitles) 00 - Game Type - Spieltyp - Wie spielt sich Colony Siege
Colony Siege – RTS + Tower Defense Mix im Weltraum

Colony Siege ist eine Mischung aus Echtzeit Strategie und einem hohen Anteil an Tower Defense. Das Spiel ist in Maps unterteilt, die wir nach und nach freischalten.

Auf jeder Karte beginnen wir mit einer vorgegebenen Basis. Diese besteht aus einer Betonplatte, auf der Bauplätze für bestimmte Gebäude vorgegeben sind. Einige davon sind eventuell schon gebaut, andere können wir im Laufe der Spielrunde errichten, wenn wir die Ressourcen dafür haben.

Die gegnerischen Aliens haben bekannte Startpunkte. Von diesen aus laufen sie in Wellen los, um unsere Basis dem Erdboden gleich zu machen. Wir haben Türme, Einheiten und unser Haupt-Raumschiff um sie aufzuhalten. Schaffen die Aliens es, unser Hauptgebäude zu zerstören haben wir verloren. Schaffen wir es alle Wellen abzuwehren, haben wir gewonnen.

In einigen Missionen gibt es zusätzliche Aufgaben, wie eine Basis der Gegner zu zerstören oder ein Alien Artefakt zu bergen. Für einen Sieg gibt es eine bestimmte Geldmenge als Belohnung. Jeder Level hat außerdem Neben-Aufgaben, deren Erfüllung Zusatz-Einnahmen bringt.

Zwischen den Runden können wir das eingenommene Geld in einem Shop in 5 Kategorien investieren. Dort gibt es neue Türme, neue Hauptgebäude, wie zum Beispiel Fabriken für Roboter, Verbesserungen für unser Raumschiff, und viele weitere Möglichkeiten, zu einem besseren Verteidiger der Menschheit zu werden.

Colony Siege bietet Co-op Multiplayer im gesamten Spiel. Man kann jederzeit also alles für sich allein oder im 2er Team zusammen spielen. Dazu kann man ganz einfach einen Steamfreund in sein aktuelles Spiel einladen und dann gemeinsam spielen, wenn man das möchte.

Gameplay – Tower Defense & RTS

Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum (German, many subtitles) 01 - Game Type - Spieltyp - Wie spielt sich Colony Siege - Tower Defense + RTS Mix
Colony Siege (p)Review – – Wie spielt sich Colony Siege – Tower Defense + RTS Mix

Colony Siege ist kein reines Tower Defense, in dem man nur Türme baut und sonst nichts. Wir haben hier zuerst als wichtigstes Spiel-Element unser Commander-Raumschiff.

Dieses brauchen wir, um überhaupt Gebäude bauen zu können. Es kann aber selbst auch Kämpfen und Not-Reparaturen durchführen. Dieses Raumschiff kann im Laufe der Zeit zusätzlich mit besseren Waffen, Schilden, Panzerung und besonderen Skills ausgestattet werden. Das Commander-Schiff ermöglicht schon sehr viel direktere Möglichkeiten in das Geschehen einzugreifen, als das in gängigen Tower Defense Spielen sonst der Fall ist.

Für jeden getöteten Gegner erhalten wir dringend benötigtes Metall. Für die erfolgreiche Abwehr einer Welle bekommen wir dann nochmal eine Lieferung Metall. Der ständige Mangel dieser Ressource begrenzt unseren Ausbau.

Denn jeder Turm und jeder Roboter kostet eine gewisse Menge davon und natürlich sind bessere Türme oder stärkere Roboter teurer. Neue Gebäude oder spätere Upgrades kosten alle Metall. So haben wir einen Echtzeitstrategie typischen Ressourcen-Management Teil, auch wenn sich dieser auf eine Ressource beschränkt.

Wir haben dann dazu noch die Möglichkeit eine Fabrik zu errichten und dort Roboter herzustellen. Diese Einheiten können wir, wie aus anderen Echtzeitstrategie oder RTS Games gewohnt, frei bewegen, in Gruppen zusammen fassen, Patrouillen festlegen, etc.

Die Kombination aus Türmen, Commander-Raumschiff, Bauen und Reparieren in Echtzeit und frei beweglichen Roboter-Einheiten erweitert das Spiel erheblich. Damit ermöglicht Colony Siege sehr viel mehr Taktik und Strategie, als dies in reinen Tower-Defense Spielen normalerweise der Fall ist.

Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum -sci-fi-strategy
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum - Kampf Gameplay
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum - Shop mit Progress Equip
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum - Kampf auf der grünen Wiese

Zusätzlich haben wir noch eine Beschränkung, wie viele Einheiten wir bauen können. Jeder Turm und jeder Roboter verbraucht einen sogenannten Housing Platz und diese sind stark begrenzt. Wir können einen Teil unserer Ressourcen in den Ausbau dieser Housing Plätze investieren, aber meistens ist dies obendrein auch auf ein bis zwei Ausbauten pro Karte limitiert.

So müssen wir dauernd abwägen, was wir wo hinbauen und Prioritäten setzen. Sehr viel der Strategie hängt vom Terrain ab. Und in späteren Leveln gibt es auch Angriffe aus zwei, drei oder noch mehr Richtungen. Und dabei ist dann meistens eine Kombination aus Türmen, beweglichen Einheiten und geschicktem Einsatz des Commander-Schiffs notwendig.

Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum (German, many subtitles) 02 - Gameplay - Maps & Missions
Colony Siege Gameplay – Maps & Missions

Gameplay – Maps und Missionen

Colony Siege bietet handgemachte Karten. Diese sind nicht nur grafisch liebevoll und detailreich gestaltet, sondern haben auch oft noch strategisch ein paar knifflige Punkte.

Wir werden im Verlauf der Kampagne 9 unterschiedliche Biome entdecken. Von grünen Wiesen und Eiswüsten, über Lava-Monde und Wüstenkarten bis hin zu komplexen und schick animierten Raumstationen ist einiges an abwechslungsreichen Kampfgebieten im Angebot.

Die Kampagne bietet derzeit 23 verschiedene Level, die wir in drei Schwierigkeitsgraden spielen können. Obendrein kann jede Map nach dem Durchspielen auf Mittel oder Schwer auch als Survival oder Endless Map genutzt werden.

Gameplay – Fortschritt und Weiterentwicklung

Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum (German, many subtitles) 03 - Fortschritt & Weiterentwicklung - Progress
Colony Siege (p)Review – RTS + Tower Defense Mix im Weltraum – Progress

Es gibt mehrere verschiedene Fortschrittssysteme in Colony Siege. Da die Angriffe in jeder Mission stärker werden, ist es notwendig diese Systeme effektiv zu nutzen und natürlich auch ein wenig an die eigene Lieblings-Taktik anzupassen.

Zuerst gibt es Erfahrung für alle Einheiten und Türme in einer Map. Durch diese Erfahrung bekommen sie abhängig vom Schaden, den sie verursacht haben, Stufenaufstiege, die durch Sterne angezeigt werden. Damit steigt ihr Schaden, ihr Leben und auch andere Werte.

Dieser Fortschritt ist nur für die aktuelle Karte und nur für die jeweilige Einheit. Wird die Einheit zerstört, geht auch dieser Fortschritt verloren. Dadurch wird auch das Reparieren von bereits sehr erfolgreichen Einheiten noch wichtiger.

Eine weitere Möglichkeit ergibt sich dann mit dem Kraftwerks-Gebäude. Wenn wir diese Technik freigeschaltet haben und die Map es zulässt, können wir ein Kraftwerk bauen und damit erhalten wir die Möglichkeit bestehende Türme im Rang aufzuwerten.

Ein Rang 2 Turm verursacht dann ungefähr den doppelten Schaden, hat doppelt so viel Haltbarkeit und auch der Radius erhöht sich. Der große Vorteil eines Rang 2 Turms ist vor allem, dass er nur den Platz von einem verbraucht und außerdem auch nur einen Housing Punkt nutzt.

Dazu gibt es einen Shop für Upgrades. In diesem können wir für das InGame verdiente Geld bessere Türme, bessere Roboter, neue Skills und Upgrades für unser Raumschiff und viele weitere Verbesserungen unserer Ausrüstung kaufen.

Diese Upgrades werden aber auch erst nach und nach durch erfolgreiche Missionen im Shop freigeschaltet und es sind meistens einige mehr, als wir uns leisten können. So müssen wir hier auch einige Entscheidungen treffen, oder als Alternative Missionen mehrfach spielen, um mehr Geld zu verdienen, damit man sich dann alles leisten kann.

Gameplay – Die Alienrassen

Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum (German, many subtitles) 04 - Gameplay Aliens - Gegner - Enemies
Colony Siege – RTS + Tower Defense Mix im Weltraum – Gegner – Enemies

Im Spiel wird man gegen zwei verschiedene Gegner antreten. Diese haben sehr unterschiedliche Einheiten und erfordern auch teilweise andere Verteidigungen.

Da wären erst mal die Xeno. Diese Alienrasse ist Insektoid, und ihre Einheiten strömen in sehr großer Zahl aus Portalen zu unserer Basis. Obendrein gibt es hier einige sehr schnelle Einheiten, die oft versuchen, einfach durch unsere Turm-Reihen zu stürmen.

Als Zweites gibt es eine Mensch-Alien-Mischrasse namens Riven. Diese Kolonisten haben versucht sich mit den Aliens zu verbünden, anstatt sie zu bekämpfen. Das hat wohl auch insoweit funktioniert, dass sie nun nicht mehr von den Xeno angegriffen werden. Aber dafür sind sie verrückt geworden und greifen jetzt ebenfalls die Menschen an.

Die Riven benutzen, wie wir selbst auch, vor allem Technik und Roboter für den Kampf. Hier gibt es teilweise sehr stark gepanzerte Exemplare und auch viele Fluggeräte. In vielen Missionen gegen die Riven müssen wir nicht nur ihre Angriffe abwehren, sondern zusätzlich auch noch ihre Basen zerstören. In diesen werden sie weitere Einheiten produzieren, solange wir sie nicht daran hindern.

Beide Gegner-Völker fühlen sich im Spiel bereits sehr unterschiedlich an. Durch die verschiedenen Abläufe der Missionen wird dies verstärkt. Hier bringen die Entwickler nochmal einiges an Abwechslung ins Spiel.

Gameplay – Perks und Achievements

Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum (German, many subtitles) 05 Colony Siege Gameplay - Perks
Colony Siege Gameplay – Perks

Colony Siege bietet für das erfolgreiche Abschließen jeder Karte und der entsprechenden Bonus-Herausforderung sogenannte Perks als Belohnung. Hierzu gehört dann auch immer ein Steam-Achievement, aber das nur am Rande.

Diese Perks haben aber auch eine Auswirkung im Spiel. So können wir beim Starten einer Map einen Perk aus der Liste, die wir bisher freigeschaltet haben, aktivieren.

Hier gibt es momentan 25 Perks freizuschalten. Diese gehen von mehr Rüstung für Türme, über schnelleren Respawn für unser Commander-Raumschiff, hin zu mehr Geld als Missions-Belohnung oder viele weitere Specials.

Lese-Empfehlung:

Viele weitere Reviews und Spiele News findest Du immer hier auf ZapZockt.de

Kauf-Empfehlung:

Spiele günstig, legal und seriös bei meiner Partnerseite Gamesplanet kaufen:

https://de.gamesplanet.com/?ref=zapzockt
(Werbung / Affiliate Link, für jeden Einkauf erhalte ich eine kleine Provision, ohne das es Dich etwas extra kostet)

Gameplay – Spiel Modi

Momentan bietet das Spiel eine umfangreiche Kampagne. Nach mehr als 10 Stunden Spielzeit habe ich erst 10 der insgesamt 23 Level freigespielt. Die Missionen sind hier sehr abwechslungsreich und alle Karten sind von Hand designed.

Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum (German, many subtitles) 06 Colony Siege Gameplay - Game Modes
Colony Siege Test – Game Modes

Neben der Kampagne gibt es noch einen Survival und einen Endless Modus. Diese werden freigeschaltet, wenn man eine Karte erstmals auf dem Schwierigkeitsgrad normal oder höher abgeschlossen hat.

Im Endless Modus werden die Gegner Wellen niemals aufhören. Hier bekommt man aber immer bessere Belohnungen, je länger man durch hält. Der Survival Modus bietet einen völlig anderen Spielablauf, denn hier können Gegner aus eigentlich allen Richtungen angreifen und stürmen auch nicht so sehr auf unsere Gebäude zu, sondern greifen auch Türme und Einheiten stärker an.

Für die Zeit nach Release denken die Entwickler auch noch über Highscore Listen, einen eventuellen Ausbau der Echtzeitstrategie Möglichkeiten und einen Map Editor nach. Auch weitere Alienrassen könnte man sich als DLC vorstellen.

Ich habe den Entwicklern eine ganze Menge Fragen zu Colony Siege und ihren Plänen für die Zukunft gestellt. Und die Antworten auf diese Fragen kannst Du in einem längeren Interview auf zapzockt.de nachlesen. Siehe dazu einfach nach dem Link unten.

Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum - modern-tower-defense
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum - Firetrap
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum - Fight on Starbase
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum - tactics and planning
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum - tactics and planning - co-op-tower-defense
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum - tactics and planning - multiplayer strategy
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum - tactics and planning - colony-siege-tower-defense

Engine, Grafik, Sound

Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum (German, many subtitles) 07 Engine, Grafik, Sound, Gfx, Graphics
Colony Siege – Engine, Grafik, Sound, Gfx, Graphics

Colony Siege ist von Grund auf eine Eigenentwicklung von Finifugal Games. Oft ist dies eher ein Risiko für wackelige Spiele, aber hier sind erfahrene Programmierer am Werk. Colony Siege läuft frei von Abstürzen und mit guter Performance auf einem Mittelklasse-System.

Der Multiplayer Teil nutzt die Steam-Netzwerk-Funktionen und auch hier gab es selbst bei Lags Sicherheitsfunktionen, die eine Desynchronisierung einer Partie verhinderten.

Nur bei kompletten Spielabbrüchen eines Mitspielers war es dann doch vorbei. Aber ich hab das bereits als Verbesserungsvorschlag eingereicht und die Devs wollen sich mal anschauen, ob es nicht ein Save point System dafür geben kann.

Die Grafik ist ansprechende Mittelklasse. Die Gebäude, Türme und Roboter sind praktisch und gut zu unterscheiden. Aber bahnbrechend neuartige Dinge sollte man hier nicht erwarten.

Die Explosionen und Geschosse sind sehr ansehnlich animiert, das gefällt mir bereits sehr. Auch die Projektile mit automatischer Zielverfolgung funktionieren bereits erstaunlich gut.

Der Spielsound ist brauchbar. Die Schüsse und Explosionen klingen satt und die bisherigen englischen Sprachausgabe Samples sind hochwertig. Die Musik passt zum Setting ist aber jetzt keine herausragende Besonderheit.

Momentan ist das Spiel nur in Englisch verfügbar, es sind aber zum Start des Early Access bereits 9 verschiedene Sprachen in Vorbereitung. Auf jeden Fall sind Deutsch, Russisch und Chinesisch mit auf der Liste.

Zustand des Spiels

Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum (German, many subtitles) 08 Colony Siege State of the Game - Zustand des Spiels
Colony Siege – Zustand des Spiels

Auch wenn sich Colony Siege noch in einer Pre-Early Access Phase befindet, gibt es hier keine großen Kritikpunkte im Moment. Beim Balancing gibt es hier und da noch Nachbesserungsbedarf, aber auch hier gibt es nichts Dramatisches zu melden.

Das Spiel läuft stabil, bietet bereits die volle Kampagne mit 23 handgearbeiteten Karten, 46 verschiedene Gegnertypen aus zwei Rassen und zahlreiche eigene Einheiten und Gebäude. Für die Zeit nach Release denken die Entwickler noch über einen Map-Editor und eventuelle weitere Völker nach. Für die geplante kurze Early Access Phase soll wohl vor allem das Balancing im Vordergrund stehen.

Meinung und Fazit
Wenn Colony Siege ungefähr im Mai in den Early Access gehen wird, ist ein Preis von 19,99 € geplant. Für diesen Preis wird eine sehr umfangreiche Kampagne, Multiplayer Unterstützung und weitere Spielmodi geboten. Auch ein Wiederspielwert ist vorhanden.

Das Spiel macht auf jeden Fall Spaß, und es bietet auch eine gute Herausforderung in Sachen Strategie und Taktik. Einige Level musste ich mehrmals anfangen, weil mir die Aliens meine Basis manchmal sehr schnell zerstört hatten. Aber wenn man die Laufwege gut analysiert und die vorhandenen Möglichkeiten seine Taktiken anzupassen nutzt, war jeder Level dann auch schaffbar.

Falls etwas doch mal zu schwer werden sollte, hat man notfalls auch die Möglichkeit bereits geschaffte Missionen nochmal durchzuspielen, um mehr Geld zu verdienen. Damit kann man dann teurere Türme oder Roboter dazu kaufen. Und meistens hat man mehrere Missionen gleichzeitig zur Auswahl, um vorwärts zu kommen.

Colony Siege (p)Review | Spiele News
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum mission-selection
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum mission-briefing
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum guide
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum achievements
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum concentrate fire
Colony Siege (p)Review - RTS + Tower Defense Mix im Weltraum (German, many subtitles)_pic

Ganz besonders empfehlenswert ist für mich der Multiplayer Modus. Gemeinsam mit einem Freund oder in meinem Fall mit meiner Frau, haben die Karten gleich noch mal ein ganzes Stück mehr Spaß gemacht. Allein ist es ein schönes Spiel, aber gemeinsam gegen die Aliens zu kämpfen macht enorm Spaß. Es erfordert allerdings ein wenig Absprache, am besten mit Voicechat. Aber falls das nicht gehen sollte, bietet das Spiel auch einen Ingame Text-Chat.

Ich möchte Dich noch mal explizit bitten, das Spiel auf Steam auf deine Wunschliste zu setzen, der Link dazu ist unten zu finden. Die Entwickler würden sich sehr darüber freuen, es kostet dich nur einen kurzen Moment deiner Zeit und zwei Klicks, sonst nichts.

Gefällt Dir dieser originelle Tower Defense und Echtzeitstrategie Mix? Schreib mir gerne Deine Meinung dazu unten in die Kommentare. Viele interessante Videos findest Du auf meinem YouTube Kanal, dort sind Daumen und Abo Knöpfe zum Klicken freigegeben. Viele weitere Reviews und Spiele News findest Du immer hier auf meiner Webseite ZapZockt.de. Dann wünsch ich Dir einen tollen Tag, lass es Dir gut gehen, ciao ciao, Dein Zap

Colony Siege Interview mit Finifugal Games

Hallo, liebes Dev-Team von Finifugal Games. Ich bin ein deutscher YouTuber und Blogger bei zapzockt.de . Ich möchte Ihnen einige Fragen zu Ihrem Spiel und Ihren Plänen für dieses Projekt stellen.

Mich interessieren vor allem einige Details über das Spiel, die ich bisher noch nicht selbst herausfinden konnte. Das beginnt mit dem Zeitplan für die Entwicklung, geht über einige Gameplay-Details, beinhaltet aber auch Ihre zukünftigen Ideen für den Titel.

F: Das Spiel hat einen für 2020 angekündigten Release, aber kein genaues Datum. Wann erwarten Sie den Beginn des Early Access? Wie lange planen Sie, dass das Spiel in der Early-Access-Phase ist?

A: Wir planen, im Mai mit dem Early Access zu beginnen. Der Hauptfaktor für die Veröffentlichung im Early Access ist die Anzahl der Wünschlisten bei Steam; wir wollen sicher sein, dass das Spiel populär genug ist, um bemerkt zu werden, und auch in viele Sprachen übersetzt wird, bevor wir mit dem Early Access beginnen. Wir planen, nur 3 bis 4 Monate im Early Access zu bleiben.

F: Welche Pläne hat Ihr Team für die Preisgestaltung und Monetarisierung? Was sind Ihre aktuellen Vorstellungen für den Verkaufspreis? Wird das Spiel ein einmaliger Kauf sein oder haben Sie DLCs oder sogar einen Item-Shop im Sinn? Da Sie bereits eine Art Shop haben, wäre es leicht zu integrieren.

A: Wir planen derzeit, das Spiel zu einem Preis von 19,95 USD zu verkaufen, und es wird ein einmaliger Kauf sein. Wir haben keine Pläne für einen Item-Shop, aber wir haben Ideen für DLCs, um das Spiel nach der Veröffentlichung zu erweitern.

F: Wie groß ist der Umfang des Spiels? Ich habe bereits 8 sehr unterschiedliche Missionen gespielt, ich kann noch einige weitere sehen. Wie hoch ist die Gesamtzahl der Missionen im Spiel im Moment?

A: Es gibt insgesamt 23 verschiedene Missionen, und jede Mission hat 3 verschiedene Spielmodi. Anstatt nur ein oder zwei verschiedene Arten von Umgebungen für die Missionen zu verwenden, haben wir 12 einzigartige Umgebungen entworfen, so dass sich die Szenerie immer frisch anfühlt.

F: Die Karten scheinen handgefertigt zu sein. Haben Sie Pläne für prozedural generierte Inhalte oder einen Karteneditor, um die Spielbarkeit über Ihre handgefertigte Kampagne hinaus zu erweitern? Und wenn Letzteres zutrifft, wird das eine Steam-Workshop-Integration haben?

A: Die Karten sind handgefertigt; es war eine Menge Arbeit, aber wir lieben die Idee, dass jede Karte sich einzigartig anfühlt. Wir haben einige Ideen für die Erstellung eines Karteneditors und würden sehr gerne die Integration von Workshops hinzufügen. Dies würde wahrscheinlich nach der vollständigen Veröffentlichung geschehen.

F: Haben Sie Pläne, in Richtung RTS zu expandieren? Ich könnte mir Arbeitsroboter vorstellen, die Metallressourcen sammeln könnten. Oder auch ganz andere Ressourcen, die für Gebäude oder Upgrades verwendet werden könnten, die für Metall nicht zur Verfügung stehen. Ich könnte mir das auch vorstellen, besonders für den Überlebensmodus oder für spätere Kampagneneinsätze, es könnte zum Beispiel nützlich sein, die Basisplattform zu erweitern, vielleicht mit einer neuen Ressource?

A: Wir suchen immer nach Möglichkeiten, in Richtung RTS zu expandieren. Wir wollen, dass die Spieler in der Lage sind, RTS- und Tower Defense-Strategien so zu kombinieren, wie sie spielen wollen. Wir haben kürzlich die Bodeneinheiten um Veteranen- und Patrouillenfähigkeit erweitert und sind gerne bereit, weitere Verbesserungen in Betracht zu ziehen.

F: Lassen Sie uns über Spielmodi diskutieren. Sie haben eine schöne Kampagne. Ich sehe einen Endlosmodus und einen Überlebensmodus, aber die sind für mich immer noch gesperrt. Werden sie bald verfügbar sein und wie genau unterscheiden sie sich von den normalen Kampagnenkarten. Haben Sie weitere Spielmodi in der Pipeline?

A: Die Endlos- und Überlebensmodi werden für eine Mission freigeschaltet, nachdem sie mit normalem Schwierigkeitsgrad abgeschlossen wurde. Der Endlos-Modus wird für immer weiterlaufen und einen netten Extra-Bonus bieten, wenn Sie länger überleben können. Der Überlebensmodus ist sehr unterschiedlich: Einheiten greifen nachts alles an, was Sie haben, in einer riesigen langen Welle an und können von überall auf der Karte erscheinen.

F: Thema Mehrspieler. Im Moment ist es ein ausschließlich für Freunde reservierter Mehrspieler-Modus. Haben Sie Pläne für Matchmaking von Spielen im Coop? Haben Sie über eine Art PvP nachgedacht? Oder ein kompetitives PvE, bei dem die Spieler gegen Wellen verteidigen und versuchen, eine fremde Basis zu zerstören, und wer dieser Basis am meisten schadet, gewinnt? Wie wäre es mit Highscore-Listen für die verschiedenen Karten und Modi?

A: Wir haben überlegt, ob wir das Matchmaking hinzufügen sollten, aber es ist viel Teamarbeit erforderlich, deshalb dachten wir, es würde am meisten Spaß machen, mit jemandem zusammen zu sein, der bereits ein Freund ist. Wir haben einige coole Ideen für PvP, die wir nach der offiziellen Veröffentlichung dem Spiel hinzufügen könnten. Sobald das Spiel vollständig veröffentlicht ist, werden wir auch Ranglisten haben, mit denen die Spieler um die höchsten Punktzahlen kämpfen können.

F: In welchen Sprachen wird Colony Siege verfügbar sein?

A: Im Moment lassen wir Colony Siege professionell in 9 verschiedene Sprachen übersetzen, darunter Deutsch, Russisch und Chinesisch. Diese sollten alle sofort verfügbar sein, wenn der Early Access beginnt!

F: Und meine letzte Frage: Gibt es Pläne für mehr und andere Alien-Spezies?

A: Derzeit gibt es 46 verschiedene feindliche Einheiten und zwei verschiedene feindliche Fraktionen. Wir werden wahrscheinlich keine weiteren Feindtypen in diese Version aufnehmen, aber wir erwägen, in einem zukünftigen DLC weitere hinzuzufügen.

Vielen Dank für Ihre Zeit und für die Gelegenheit, dieses wirklich schöne neue Spiel zu testen. Um dieses Interview zu beenden, haben Sie etwas, das Sie Ihrem Publikum, den Spielern und der bald erscheinenden Fanbasis sagen wollten?

Wir möchten unseren Fans und Betatestern für ihre Unterstützung danken. Die letzten 3 großen Updates basierten fast ausschließlich auf Änderungen, die unsere Tester vorgeschlagen haben, und sie haben das Spiel viel besser gemacht! Wir wollen Colony Siege so unterhaltsam wie möglich machen, also zögern Sie nicht, sich unserer Dissonanz anzuschließen und uns Ihre Meinung mitzuteilen. – Johnson Brown von Finifugal Games


Steam-Page (Wishlist please):
http://bit.ly/2vtUqPK

Dev Website:
https://www.colonysiege.com/

Dev Discord:
https://discord.gg/xK3YVAj

Dev Twitter:
https://twitter.com/FinifugalGames

Dev Facebook:
https://www.facebook.com/Colony-Siege-109093387307502/

Zap

Dirk "Zap" von ZapZockt.de, 40+ Gamer, zockt seit 1980 vor allem Strategie Titel, MMOs und Rollenspiele. Schreibt Game Reviews, Gaming News und auch mal über Technik, Hardware und YouTube. Mehr Infos findest Du unter Mehr über Zap lesen ◄----------► Dirk "Zap" from ZapZockt.de, 40+ gamer, has been gaming since 1980, mainly strategy titles, MMOs and RPGs. Writes game reviews, gaming news and also sometimes about technology, hardware and YouTube. Click here, if you want to read more about Zap.

Das könnte dich auch interessieren …

scroll to top - nach oben