Fallout 76 Infos (Deutsch) – Der F76 News Flash 09

Hier gibt es die neusten Fallout 76 Infos (Deutsch/German), Nachrichten, Ankündigungen, Fakten, Leaks, Gerüchte & Spekulationen zu Fallout 76. Heute mit einer Warnung vor einem neuen Exploit, meiner Meinung zum ersten Monat Fallout 76, News zu den Patches im Dezember & einem Ausblick auf 2019. Dies ist ein Script zu einem YouTube Video von mir, so dass Du Dir aussuchen kannst, ob Du diesen Text lesen möchtest, das Video anschauen oder beides.

► intro


Moin Moin, hier ist der Zap. Herzlich Willkommen zu neuen Fallout 76 Infos im F76 News Flash Nummer 9. Ich fasse die Neuigkeiten der letzten Tage rund ums Spiel zusammen, gewürzt mit etwas von meiner Meinung dazu und abgeschmeckt mit ein paar Spekulationen hier und da. Natürlich versuche ich Fakten, Meinung und Annahmen von einander zu trennen und entsprechend auch erkennbar zu machen. Heut gibt es eine Warnung vor einem Exploit, einen Rückblick auf den letzten Monat und meine Meinung dazu, Infos zu den Patches im Dezember und einen Ausblick auf 2019.

Falls Du neu hier sein solltest, auf diesem Kanal gibt es News, Guides und Gameplay zu Wirtschaftssims, Strategie- und Rollenspielen sowie MMOs und in nächster Zeit ganz besonders viele Videos zu Fallout 76, und wenn Dich das interessiert, sind 2 Klicks auf den Abo Knopf und die kleine Glocke daneben vielleicht gut für Dich.

► Vorsicht ! Neuer Exploit

Fallout 76 Infos (Deutsch) - News Flash 09 [Exploit Warnung, Rückblick Release, Dezember Patches und mehr] 01 Vorsicht Neuer Exploit


So gleich vorweg eine kleine Warnung für Dich. Es gibt wohl nach dem Patch vom 11.12 einen neuen Exploit. Es gibt wohl einen Bug, wo Dir jemand einen Handel anbietet und wenn Du darauf eingehst, kann Dir der andere Spieler wohl irgendwie Teile Deiner Ausrüstung für 0 Kronenkorken abkaufen, auch wenn Du diesem Handel gar nicht zustimmst. Ich weiß nicht genau, wie das funktioniert. Ich würde auch keine Anleitung dazu geben, wenn ich es wüßte. Aber sei vorerst vorsichtig, mit wem Du handelst und wenn irgendwo jemand Fremdes rumsteht und einen Handel anbietet, geh lieber vorerst nicht darauf ein.

► Kurz Zusammenfassung Release

Fallout 76 Infos (Deutsch) - News Flash 09 [Exploit Warnung, Rückblick Release, Dezember Patches und mehr] 02 Zusammenfassung und Meinung Release


Der Release von Fallout 76 war komplett vergeigt, für das Spiel und auch für die Firma Bethesda war das eine Marketing-Katastrophe, das muss man einfach mal so direkt und ehrlich sagen. Die Beta von Fallout76 war nur eine Promotion-Aktion oder höchstens als Stresstest für die Server geeignet. Und generell wäre Bethesda einfach sehr viel besser gefahren, wenn sie eine Early Access Version herausgebracht hätten, und alle Bugs und Probleme, die jetzt zu sehr harten Kritiken geführt haben, wären sehr viel milder ausgefallen. Wer immer in der Chefetage von Bethesda die Entscheidung getroffen hat, das Spiel in diesem Zustand rauszubringen, sollte um seinen Job bangen, denn es war eine wirklich schlechte Entscheidung.

Nun ist es halt mal so gelaufen, trotz allem mag ich das Spiel und irgendwie hab ich fast ein wenig Mitleid mit Bethesda, aufgrund dieser fast kindlich naiven Art, wie sie an diesen Release herangegangen sind. Aber nun kann man nur nach vorne schauen und gucken, ob die Entwickler das PR-Desaster und das wirklich Bug-reiche Spiel in etwas wandeln können, was für uns als Spieler auf längere Sicht interessant sein wird und wie schnell sie die Bugs rausbekommen. Mir geht es hierbei aber vor allem um das Spiel, die Firma dahinter interessiert mich nur am Rande.

Die ersten beiden Patches nach Release sind mittlerweile raus, und ich bin ehrlich gesagt sogar positiv überrascht, was jetzt alles angegangen wird, dazu gleich noch mehr. Wenn man diesen Arbeitseifer mit einer 3-4 Monatigen Early Access Phase kombiniert hätte, wäre alles so viel besser gewesen, aber ich will mich da nicht wiederholen. Verlassen wir den Bereich was einmal war, und kommen wir zu dem Punkt „was jetzt ist“.

► 1. Dezember Patch

Fallout 76 Infos (Deutsch) - News Flash 09 [Exploit Warnung, Rückblick Release, Dezember Patches und mehr] 03 Erster Dezember Patch


Am 4.12 kam der erste Patch und neben allerlei dringenden Bugfixes, brachte er keine neuen Features, aber zahlreiche Balancing Änderungen und, was wiederum für negative Reaktionen in der Community sorgte, versteckte Änderungen, die nicht in den Patchnotes aufgeführt wurden. Nachdem Bethesda vorher gerade angekündigt hatte, dass sie nun sehr viel offener mit der Community sprechen wollten, war dies absolut das Gegenteil. Zumal die meisten dieser nicht genannten Änderungen sogenannte Nerfs waren, also Änderungen eher zum Nachteil von Spielern, wie geringere Produktionsraten bei Werkstätten, geringere Dropraten, weniger Schaden bei einigen Waffen, etc. Wieder mal sehr ungeschickt gemacht von Bethesda, als hätte sich jemand vorgenommen von einem Fettnäpfchen ins nächste zu hüpfen.

► Patch vom 11.12.

Fallout 76 Infos (Deutsch) - News Flash 09 [Exploit Warnung, Rückblick Release, Dezember Patches und mehr] 04 Patch vom 11.12.


Der zweite Patch im Dezember nun aber, der hat mich jetzt wirklich sehr, sehr positiv überrascht. So gab es auf dem PC neue Spielfunktionen, die von der Spielerschaft gefordert wurden, wie Push-to-Talk, 21:9 Unterstützung, Einstellungen für Sichtfeldweite von 70 bis 120 Grad und ein Schiebregler um die gar nicht so beliebte Tiefenunschärfe runter zu regeln. Die 21:9 Unterstützung soll wohl noch nicht so besonders gut funktionieren, dazu kann ich leider nichts sagen, da ich selbst keinen Ultrawide Monitor besitze.

Obendrein wurde das Bauen im CAMP verbessert durch eine Funktion, die störende Bäume, Steine, Büsche etc automatisch entfernt, wenn man versucht ein Bauteil direkt auf sie zu setzen. Viele Leute hatten Probleme mit ihrem CAMP, dass es immer wieder nicht aufgestellt wurde, aus welchen Gründen auch immer. Dafür wurde eine Funktion geschaffen, die einen nun darauf hinweist, dass das CAMP nicht aufgestellt wurde, weil etwas im Weg war. Nun kann man dann halt diese Welt trotzdem nutzen und sein CAMP ohne Kosten aus dem Gelagert-Tab neu aufstellen, oder man geht direkt in eine andere Welt, und das Spiel versucht, das CAMP wird dann dort neu aufzubauen. Man ist dadurch halt nicht mehr so im ungewissen, was mit dem CAMP los ist.

Mehrere kleinere Verbesserung gab es noch am Rande beim CAMP, zB dass man beim Limit angezeigt bekommt, wieviel vom Limit sich im Gelagert Tab versteckt, so dass man leichter erkennen kann, warum das Limit voll ist. Und auch neu ist, dass man mit der Q Taste oder mit dem linken Joystick umschalten kann, ob man im CAMP Baumenü alle Items sieht, die es gibt oder nur die, die man wirklich bauen kann. Bei Gegenständen, wo man andere Skins im Atomshop kaufen kann, kann man diese nun direkt im CAMP Baumenü dazu erwerben, dies mag für machen praktisch sein, manche mögen es eher kritisch sehen, so direkt in der Spielwelt auf den Itemshop hingewiesen zu werden, eher ein zweischneidiges Schwert, denk ich.

Und als letztes neues Feature gibt es jetzt eine Funktion, die es ab Lvl51 beim Levelup erlaubt, dass man sich aussuchen kann, ob man eine Perkkarte haben möchte, oder stattdessen lieber einen SPECIAL Punkt umverteilen möchte. So kann man nun nach und nach seinen Charakter optimieren und auch vielleicht komplett umskillen.

Ansonsten gab es noch einige kleinere Änderungen, wie die Umstellung des AFK Timers, so dass man erst nach 30 Minuten rumstehen aus dem Spiel entfernt wird und nicht bereits nach 10 Minuten, und auch die Warnzeit wurde von 1 Minute auf 3 erhöht.

Dies war schon eine ganze Menge an Verbesserungen für einen einzelnen Patch, aber das war nur der kleinere Teil. Denn was dann in den Patchnotes kommt ,ist eine riesige Menge an Bugfixes und Balancing Änderungen. Neben der Entfernung von mehrere Exploits rund um das Gewicht und an anderen Stellen. Ca 120 Bugfixes folgen dann, die ich nun nicht alle einzeln aufzählen möchte, aber ich muss sagen, Hut ab Bethesda, das ist eine sehr imposante Liste. Auch wenn es besser gewesen wäre, diese Bugs wären vor dem Release entfernt worden, so ist es schön zu sehen, dass das Team hinter Fallout 76 nun richtig durchstartet und das Spiel zu dem umbaut, was es verdient hat. Ein paar besonders populäre Bugs die repariert wurden, sind zum Beispiel die Evan Quest in den Ash Heaps, viele der Probleme mit dem Social Menü und mit dem Team Interface, die kaputte extra Haltbarkeit bei den Schmiede Perks oder Mirelurk Queens, die fast jeden Spieler onehitten konnten.

Wenn Du die Patchnotes genauer nachlesen willst, kannst Du dies übrigens immer im Bethesda Launcher machen, ansonsten gibt es in der Videobeschreibung auch einen Link zu den Patchnotes vom 4.12 und vom 11.12 zu finden.

Was denkst Du zum Thema „Zustand des Spiels zu Release“ und was Bethesda jetzt nach Release mit den Patches leistet? Würde mich freuen, wenn Du mir dazu Deine Meinung in die Kommentare oder im Forum unter zapzockt.de schreiben würdest.

► Aussicht kommende Patches

Fallout 76 Infos (Deutsch) - News Flash 09 [Exploit Warnung, Rückblick Release, Dezember Patches und mehr] 05 Ausblick auf kommende Patches


In ihrem wöchentlichen „Aus dem Vault“ Blog kündigt Bethesda einen weiteren Patch für Dezember an, voraussichtlich am 18 Dezember. Dies soll dann der letzte Patch für 2018 werden und sich nochmal auf Performance und Bugfixes konzentrieren. Verständlicherweise wird es über die Feiertage dann weniger Arbeit am Spiel geben, die Programmierer brauchen ja auch etwas Zeit für Familie und Regeneration nach den langen Release Arbeitstagen.

► Aussicht kommende Patches
In ihrem wöchentlichen „Aus dem Vault“ Blog kündigt Bethesda einen weiteren Patch für Dezember an, voraussichtlich am 18 Dezember. Dies soll dann der letzte Patch für 2018 werden und sich nochmal auf Performance und Bugfixes konzentrieren. Verständlicherweise wird es über die Feiertage dann weniger Arbeit am Spiel geben, die Programmierer brauchen ja auch etwas Zeit für Familie und Regeneration nach den langen Release Arbeitstagen.

Für 2019 wurde bereits angekündigt, dass es einige neue Spielfeatures geben wird. So wurde für PvP Spieler ein Fraktions-Basiertes PvP-System angekündigt und voraussichtlich wird es in den bisher verschlossenen Vaults bald PvE Gruppen-Dungeons geben. Außerdem soll es ab Januar wöchentlich wechselnde Events geben, wie diese sich dann genau spielen werden, müssen wir dann mal abwarten, da es dazu noch keine genaueren Infos gibt.

► Outro
Das waren die neusten Infos zu Fallout 76. Bei mir ist beruflich gerade eine sehr stressige Zeit, daher auch nur sehr wenig neue Videos von mir. Ab Weihnachten wird sich das wieder komplett in die andere Richtung drehen, weniger Arbeit, mehr neue Videos für Euch. Ich hoffe diese Folge hat Dir gefallen, auch wenn ich leider nicht ganz so viel Vorarbeit hineinpacken konnte, wie bei anderen Videos. Ich freue mich jedenfalls sehr, dass so viele Leute interesse haben, ich denke die 5000 Abonnenten sind bald erreicht. Schön, dass Du auch dabei bist und zuschaust. Ich wünsche Dir eine angenehme Adventszeit und viel Zeit mit lieben Menschen, bleibt gesund und lass es Dir gut gehen, wir sehen uns im nächsten Video, ciao ciao, dein Zap.


zapzerap

Dirk "Zap" ist 40+, Chef und Kopf von Zap Zockt. Gamer und Nerd seit langer Zeit. Er schreibt gern über Games, Technik und YouTube, vor allem Guides, News und Reviews. Du möchtest mehr wissen? Schreib deine Fragen oder Wünsche einfach in einen Kommentar, Antwort kommt garantiert.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.