Rescue HQ Review

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test – Tycoon Game

Zap Zockt Rescue HQ -The Tycoon – Mein Rescue HQ Review (Deutsch/German) – Rescue HQ ist eine Wirtschaftssimulation einer Rettungswache, in der Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst gleichzeitig untergebracht sind. Ich zeige dir das Spiel und erzähl Dir meine Meinung dazu.

► English Version

click here
(via Google Translator, many more languages availabe)

Da dieser Beitrag sowohl als Text wie auch als PodCast und als YouTube Video vorliegt, kannst Du Dir aussuchen, wie Du ihn gern konsumieren möchtest.

► Video:

► PodCast:

► Intro – Einleitung

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 00 Intro - Einleitung

Moin Moin, hier ist der Zap. In dieser Episode stell ich dir das Spiel Rescue HQ – The Tycoon vor. Das Spiel wird von StillAlive Studios aus Österreich entwickelt, die bisher mit dem Bussimulator ihr bekanntestes Projekt hatten. Publisher ist die deutsche Firma Aerosoft.

Ich durfte freundlicherweise das Spiel schon vor Release kostenlos antesten, dies hat aber natürlich keinen Einfluss auf meine Wertung. Wirklich schlechte Spiele stelle ich gar nicht erst vor, selbst wenn man sie mir schenkt. Und auch sonst weise ich auf Fehler, Mängel und Probleme hin, ungeachtet ob gekauft oder Testmuster.

Dieser Test basiert auf einer Beta Version, von daher können eventuell im Video zu sehende Fehler bis zum Release noch gefixed werden. Das Spiel erscheint am 28. Mai 2019 auf Steam, der Preis wird circa 25 € betragen.

► Rescue HQ kaufen

(Affiliate Link / Werbung)
Bei Gamesplanet kannst Du Rescue HQ – The Emergency Tycoon besonders günstig als Steam Key kaufen:

Hier Klicken

► Was ist Rescue HQ ?

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 01 Was ist Rescue HQ

Wenn ich groß bin, will ich Feuerwehrmann werden….

Grisu

In Rescue HQ baut und verwaltet man eine privatwirtschaftlich geführte, kombinierte Rettungswache, in der Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zusammen arbeiten. Dafür bekommt man also vom Bürgermeister ein bestimmte Menge Finanzen zugewiesen, und dann kommen Notfälle rein, um die man sich unter Zeitdruck kümmern muss.

Dazu werden Feuerwehrleute, Polizisten und Rettungssanitäter angestellt, entsprechende Fahrzeuge angeschafft, Trainingsmöglichkeiten, Büros gebaut und natürlich auch Ruheräume, Ausrüstung, Duschen und Toiletten. Das komplette Management aller Finanzen, Mitarbeiter, Fahrzeuge, Baumaßnahmen, Einsatzplanung, und noch viel mehr liegt allein in unserer Hand.

Der Aufbauteil ist dabei recht komplex und ähnelt sehr stark bekannten Aufbau Wirtschaftssimulationen, wie zum Beispiel Two Point Hospital, Planet Coaster oder ähnlichen Titeln.

Wenn wir einen Notfall erfolgreich absolvieren, bekommt die Wache Geld und Ansehen. Und mit diesen Einnahmen werden dann die Kosten und Löhne bezahlt, Erweiterungen finanziert und für die Ansehenspunkte können wir neue Forschungen freischalten. So wird nach und nach eine immer größere Wache errichtet, mehr Ausrüstung angeschafft, mehr Personal eingestellt und wir können dadurch auch immer komplexere Notsituationen meistern.

► Technik

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 02 Technik

Das Spiel benutzt die bekannte Unity Engine und kommt mit einer grundsätzlich recht ansehnlichen, aber vereinfachten 3D Grafik daher. Es wird dabei eine sogenannte Low-Poly Technik verwendet. Dies bedeutet dass alle Geräte und Charaktere im Spiel nicht super detailliert dargestellt werden, sondern nur mit Modellen, die eine geringe Kantenzahl haben.

Diese Vereinfachung wirkt auf den ersten Blick eventuell irritierend, weil die Figuren zum Beispiel keine Gesichter haben. Aber das hat durchaus auch seinen eigenen Charme. Die Menschen wirken ein wenig wie Lego-Figuren. Und nach kurzer Zeit ist das, was die Angestellten machen sowieso viel wichtiger, als das Aussehen.

Ansonsten wird das Spiel in verschiedenen Sprachen einstellbar sein, sowohl was Texte wie auch Sprachausgaben angeht. Die Hardware Anforderungen sind ungefähr im mittleren Bereich. Bei Spielbeginn wird vermutlich fast jeder halbwegs moderne Rechner mit dem Spiel zurecht kommen, aber wenn irgendwann mehr als 1-200 Rettungskräfte in der Station durcheinander rennen, dann werden schwache Rechner vermutlich leicht ins Ruckeln kommen.

► Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 03 Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst

Das Konzept des Spiels sieht vor, dass wir nicht nur eine Art von Notfall bearbeiten. In unserem Gebäude brauchen wir mit der Zeit sowohl Feuerwehr, wie auch Polizei und Ambulanz. Wir bekommen dann auch Notfälle aus allen drei Kategorien, auf die wir mit den passenden Leuten, Fahrzeugen und Werkzeugen reagieren müssen.

Und nach einiger Zeit gibt es auch kombinierte Notfälle, die wir nur lösen können, wenn wir kombinierte Truppen aus zwei oder sogar allen drei Bereichen gleichzeitig losschicken.

► Scenarios und Spielumfang

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 04 Scenarios und Umfang

Das Spiel bietet momentan 2 Scenarios, Berlin und San Francisco, und diese in jeweils 2 verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die sich aber auch durch etwas anderen Ablauf unterscheiden. Dazu gibt es dann noch einen Endlos Modus. Ich denke, hier hätte es durchaus mehr sein können. Die Scenarios dauern zwar 8-10 Stunden circa, aber etwas mehr Content hätte das Spiel noch leicht weiter aufgewertet. Ob nach Release noch mehr Missionen kommen werden, ist mir momentan nicht bekannt. Aber dazu vielleicht mehr im späteren Abschnitt zum Thema Modding.

Im ersten Scenario beginnen wir in Berlin und sollen erst mal eine kleine Feuerwache aufbauen. Wir schaffen ein erstes Feuerwehrfahrzeug an, das nebenbei erwähnt, auch original Fahrzeug Namen trägt. Denn TLF ist dabei eine Abkürzung für Tanklöschfahrzeug. Das Fahrzeug bekommt dann einen Platz in der Garage zugewiesen, so dass es von dort bei Bedarf ausrücken kann.
Unsere Feuerwehrleute brauchen dann noch mehr Räume, darauf gehe ich gleich noch genauer ein.

Wenn dann ein Notfall oben rechts angezeigt wird, können wir darauf klicken, Fahrzeug, Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen zuweisen, eventuell etwas Ausrüstung mitgeben und sie dann losschicken.

Vom eigentlichen Einsatz sehen wir so nichts. Die Truppe rückt aus und kümmert sich dann, je nachdem wie gut wir sie für den Einsatz ausgerüstet haben, um den Notfall. Es wird angezeigt, wie lange der Einsatz dauert und nach einiger Zeit kehrt die Mannschaft wieder zurück. Eventuell mit einer schlechten Nachricht und Imageverlust, aber im Idealfall sind alle Rettungskräfte unverletzt, der Notfall geklärt und wir bekommen etwas Geld und Ansehen gutgeschrieben. Diese beiden „Währungen“ können wir dann nutzen, um unsere kleine Rettungswache zu einer großen auszubauen.

► Räume und Ausrüstung

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 06 Räume und Ausrüstung

Die Karte ist in kleine Kästchen unterteilt und jeder Raum kann Kästchen für Kästchen aufgebaut werden, oder indem wir einfach einen Rahmen ziehen. Dann noch eine oder mehrere Türen gesetzt und der Raum kann genutzt werden.

Das Spiel bietet momentan 10 verschiedene Raum-Arten Plus Flur und Außenbereich. Für jede Raumsorte gibt es dann zahlreiche Einrichtungsgegenstände.

In der Garage können wir die vielen verschiedenen Fahrzeuge abfahrbereit machen. Diese unterschieden sich meistens nicht nur in Form, Größe, Sitzplätzen, sondern auch teilweise durch bestimmte Spezialwerkzeuge, die sie bereits eingebaut haben. Diese Werkzeuge brauchen wir später auf den Missionen. Wenn die Fahrzeuge sie nicht bereits mitbringen, müssen wir sie in der Station bereit halten und beim Start in den Einsatz mit einplanen, damit sie eingeladen werden.

Bei der Raumauswahl gibt es Küche und Bad, wo unsere Leute ihre wichtigen Bedürfnisse erfüllen können. Dann einen Trainingsraum, in dem unsere Rekruten zu richtigen Einsatzkräften ausgebildet werden. Im Büro bekommt jede Berufsrichtung einen eigenen Rekrutierungsschreibtisch. Die Polizei hat im Büro aber nochmal sehr viele zusätzliche Einrichtungen, um mit Verhören, Fallakten und dem Lösen von Fällen weiteres Geld einzunehmen.

Im Versorgungsbereich stehen nicht nur die Spinde, an denen unsere Leute sich umziehen. Mit der Anzahl der Spinde wird auch auch festgelegt, wieviel Angestellte aus den 3 Bereichen Polizei, Feuerwehr und Sanitäter wir überhaupt einstellen können. Hier werden auch die vielen Werkzeuge für Feuerwehr und Polizei aufbewahrt, neu befüllt, gewartet und repariert. Dadurch wird dieser Bereich mit der Zeit zum umfangreichsten von allen.

Die Auswahl der Werkzeuge ist enorm vielfältig, dies geht von einfachen Atemmasken und SWAT Ausrüstung, über Scharfschützen Equip und Feuerlöscher bis hin zu Drohnen, Bombenentschärfung, Taucher-Ausrüstung und viele weitere.

Die Mediziner bekommen dann noch einen Behandlungsbereich. In diesem gibt es sehr viele verschiedene medizinische Geräte. Hier geht das Angebot von einfachen Medizinschränken und Orthopädie, über Notaufnahme, Bio-Kontaminationsabteilung, Röntgengerät und Traumabehandlung bis hin zu Intensivstation und Wiederbelebungsabteilung, und das war noch lange nicht alles.

Insgesamt stehen damit für alle drei Berufe zur Zeit 32 verschiedene Ausrüstungsstationen im Angebot. Dazu kommen noch 10 Trainingsgeräte, 6 für drinnen, 4 für draußen. Im Büro gibt es weitere 6 verschiedene Schreibtische für das Personalmanagement und 7 Einrichtungsgegenstände, die den reibungslosen Ablauf des Polizeibetriebs ermöglichen.

Und man reicht ja nicht damit aus, alles einmal zu bauen. Manche Geräte werden in großer Anzahl gebraucht, manche nicht so oft, dies herauszufinden und richtig auszubalancieren ist ein sehr wichtiger Teil des Spiels. Und die Positionierung und Optimierung der Laufwege kommen da natürlich auch noch dazu. Genau so, wie es sich für ein gutes Wirtschaftssimulations-Spiel gehört.

Damit bietet Rescue HQ bereits jetzt zu Release eine dicke Auswahl an Baumöglichkeiten und für Komplexität ist in diesem Bereich auf jeden Fall gesorgt.

Diese vielen Stationen kann man selbstverständlich nicht alle zu Beginn schon bauen, sondern man muss sie nach und nach erst freispielen. Dadurch kann man dann immer komplexere Einsätze erledigen, die dann wiederum auch mehr Ansehen und mehr Geld in die Kasse bringen.

► Die Fahrzeuge

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 07 Die Fahrzeuge

Ähnlich wie bei den Ausrüstungen in den Räumen gibt es auch bei den Fahrzeugen eine große Auswahl. Insgesamt 22 verschiedene Polizeiwagen, Löschzüge und Krankentransporter stehen im Angebot.

Und diese haben sehr oft nicht nur unterschiedliches Transportvolumen für Personen und Ausrüstung sondern bringen ihrerseits Spezialwerkzeuge mit oder bieten besondere Eigenschaften, die bei manchen komplexeren Einsätzen gebraucht werden.

So gibt es nicht nur Tanklöschfahrzeuge und Leiterwagen, sondern zB auch ein Feuerwehr-Fahrzeug mit einem Kranwagen. Bei der Polizei sind nicht nur normale Streifenwagen im Angebot, sondern auch Transporter oder Fahrzeuge für Spezialeinsatzkräfte und High.Speed Polizeiwagen. Und ebenso gibt es kleine Notarztflitzer, große Krankenwagen und sogar Spezial LKWs für medizinische Großeinsätze.

► Die Menschen

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 08 Die Menschen

Die Angestellten unserer kleinen Notfallwache sind witzig animiert und laufen und wuseln ständig geschäftig durch die Station. Denn auch abseits der Einsätze gibt es immer viel zu tun.

Neben so profanen Dingen wie Duschen, Hände Waschen, Toilettengang, ausruhen, schlafen oder essen, gibt es reichlich Beschäftigung im Leben eines Polizisten, Brandbekämpfers oder Rettungssanis.

Erstmal gibt es zahlreiche Trainingsmöglichkeiten, bei denen die Engel in Uniform ihre Fähigkeiten verbessern können. Denn niemand kommt als Top ausgebildeter Feuerwehrmann zur Rekrutierung.

So müssen wir bereits beim Anstellen unserer Leute auch mit darauf achten, ob sie eventuell bereits Vorbildung haben und besonders, wie ihre Gehaltsvorstellungen sind. Denn da gibt es große Varianzen und wenn man nicht aufpasst, stellt man sich Ruckzuck eine Bande von ungeübten aber enorm teurem Personal an, was dann ein großes Risiko zum Pleite gehen in sich trägt.

Mit der Zeit verbessern sich die Fähigkeiten und manche Angestellte bekommen sogar noch Spezialfähigkeiten dazu, so dass diese Leute hinterher bei Einsätzen eventuell als eine Person so gut sind, wie 2 oder 3 nicht so gut ausgebildete. Dies spart dann Personalkosten, Platz in den Fahrzeugen und erhöht auch die Chancen auf erfolgreiche Einsätze.

Mitarbeiter können auch verletzt werden oder erschöpft sein, da ist es dann wichtig, dass man bei der Einsatzplanung darauf achtet diesen Leuten dann die entsprechenden Ruhepausen zu gönnen.

► Nebenaktivitäten

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 09 Nebenaktivitäten

Manche Arbeiten erledigen die Mitarbeiter automatisch, in den Pausen zwischen den Einsätzen. So werden zum Beispiel Feuerlöscher neu befüllt oder Atemgeräte gewartet. Dies passiert vollautomatisch, wenn man die entsprechenden Geräte besitzt und Mitarbeiter gerade keine anderen Arbeiten zu erledigen haben.

Es gibt aber auch zahlreiche Situationen, wo man seinen Mitarbeitern noch manuell Arbeiten zuweisen muss, damit alles funktioniert. Verpasst man diese Aufforderungen, fehlen einem eventuell Fahrzeuge oder Werkzeuge beim nächsten Einsatz oder man verliert Möglichkeiten für Zusatzverdienste.

Dies beginnt mit den Reparaturen der Fahrzeuge. Diese unterliegen einem Verschleiß bei Einsätzen und zeigen danach mit einem kleinen Hinweis an, dass ihre Haltbarkeit gesunken ist. Manchmal gibt es auch größere Schäden und das Fahrzeug wird sogar zeitweilig unbrauchbar. Dann kann man mit dem grauen Button über dem Fahrzeug einen Mitarbeiter anfordern, der dann eine Reparatur vornimmt.

In der Zelle der Polizeiwache muss man Verhöre starten, in der Versorgung die Mitarbeiter dazu bringen die Ausrüstung zu reparieren, und in der Medizinischen Abteilung dafür sorgen das eingelieferte Patienten untersucht und versorgt werden.

Hier heißt es also ständig Ausschau halten nach diesen Nebenaktivitäten. Kümmert man sich nicht genug um diese Dinge, entgehen einem wichtige Einnahmen, und es wird viel schwerer eine positive Bilanz zu halten. Oder im Falle der defekten Ausrüstung, kann es vielleicht beim nächsten Einsatz zu Schwierigkeiten kommen, weil dringend benötigtes Werkzeug fehlt, oder der Leiterwagen der gebraucht wird, nicht fahrbereit ist.

► Finanzen / Wirtschaftssimulation

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 10 Finanzen und Wirtschaftssimulation

Rescue HQ arbeitet in einem Wochenrhythmus. Am Ende der Woche werden die Unkosten wie Gehälter, Gebäudekosten etc abgebucht und wenn die Kasse dann ins Minus rutscht, wird man gefeuert. Also heißt es eine sorgfältige Finanzplanung zu machen, Kosten zu sparen und möglichst nicht so viele unnötige Anschaffungen zu machen.

Auf der anderen Seite aber werden die Anforderungen der Notfälle auch immer komplexer und es werden immer mehr Geräte, mehr Personal und mehr Fahrzeuge gebraucht. Hier bietet das Spiel einige Fallstricke, damit der Weg zur Notfall-Management-Spitze nicht zu leicht wird.

Neben dem Geld ist Ansehen eine wichtige Ressource. Damit schalten wir uns neue Geräte und Fahrzeuge frei, die wir dringend brauchen. Wenn mal ein Notfall hereinkommt, den wir nicht rechtzeitig oder durch mangelnde Ausrüstung gar nicht behandeln können, haben wir die Möglichkeit den Einsatz an eine andere Notfallwache abzugeben, was unser Ansehenkonto aber auch nach unten treibt. Und wenn der Kassenstand zu knapp wird haben wir auch die Option Ansehen in Geld zu verwandeln, was man auch wirklich häufig machen muss.

Rescue HQ bietet hier schon eine fordernde Wirtschaftssimulation, die mir sehr zusagt. Es ist nicht ultra kompliziert, aber bietet ein gutes Maß an Komplexität um nicht langweilig zu werden. Hier ist den Entwicklern eine gute Balance gelungen, denke ich.

Und wem es nicht komplex genug ist oder zu komplex, der kann sich dann nach Release sicher bald im Steam Workshop Mods herunterladen, die das Spiel anpassen können.

► Rescue HQ Modding

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 11 Modding

Rescue HQ ist in der Unity Engine entwickelt worden und wird nach dem Release mit umfangreichen Mod-Möglichkeiten und einer Steam Workshop Anbindung kommen. Dadurch können begeisterte Spieler, Bastler und Hobby Programmierer das Spiel fast unbegrenzt erweitern. Neue Karten, neue Fahrzeuge, neue Geräte, neue Scenarios, neue Mission, das sollte alles kein Problem darstellen.

Nach Release soll es dann auch von Seiten der Entwickler entsprechendes Infomaterial geben und Anleitungen, wie man neue Inhalte in das Spiel bringen kann. Ich denke, da sollte einer umfangreichen Anpassung und Erweiterung des Spielumfangs nichts im Wege stehen.

Und die meisten Spiele, die solche Möglichkeiten bieten erhalten dadurch eine sehr viel längere Spielbarkeit. Man denke nur wieviele Mods es für zum Beispiel Skyrim, Cities Skylines oder Planet Coaster gibt. Modbare Spiele bieten viele Anreize sie später nochmal heraus zu holen und erneut mit anderen Mods zu spielen.

► Zustand des Spiels

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 12 Zustand des Spiels

Kommen wir dazu, wie gut die Programmierung und wie stabil das Spiel ist.

Die letzten Beta Version in der Woche vor Release liefen bei mir dauerhaft über mehrere Stunden. Natürlich kann das je nach Hardware variieren, aber grundsätzlich ist es solide programmiert.

Einige Animationen im Spiel sind noch nicht ganz so perfekt. Am unglücklichsten find ich da die Position der Figuren im Bett, wenn sie sich ausruhen. Aber auch die Geh-Animationen sind noch etwas eckig, hier leistet sich Rescue HQ einige kleinere Schönheitsfehler.

Die Aufgaben im Spiel werden vom Bürgermeister gestellt und dieser ist auch mit Sprachausgabe in verschiedenen Sprachen. Die deutsche Sprachausgabe klingt soweit ganz gut, allerdings sind an 2-3 Stellen die Texte etwas merkwürdig gewählt. Hier ist die Wortwahl zwar meistens gut, aber manchmal denkt man sich schon, „upps, das klingt aber merkwürdig.“ Manche Sätze würde wohl niemand in dieser Form in der Realität sagen. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau.

Ansonsten gab es in der Beta Version noch kleinere Ungereimtheiten, die hoffentlich bis zum Release noch behoben werden. So gab es zum Beispiel eine K9 Hundeeinheit, die echt teuer in der Anschaffung ist, aber wenn man die Hundestaffel einmal auf Einsatz geschickt hatte, gab es danach keine Hunde mehr und man musste die Station verkaufen und neu kaufen. Das Problem ist den Programmierern aber bekannt und wird hoffentlich noch vor Release behoben.

Dann hab ich ein paar Merkwürdigkeiten bei einzelnen Notfällen gesehen, aber das war nichts gravierendes. Im großen und ganzen kann man Rescue HQ einen ziemlich guten Zustand bescheinigen. Es ist in der Beta schon sehr gut spielbar gewesen und wenn die paar kleinen Schönheitsfehler zum Release oder kurz danach ausgebügelt werden, spricht nichts gegen eine Menge Simulations-Spaß.

► Fazit / Meinung / Wertung

Rescue HQ Review (Deutsch-German) Polizei, Feuerwehr & Rettungsdienst Simulator im Test -Tycoon Game 13 Rescue HQ Review Fazit Meinung und Wertung

Als ich die ersten Screenshots vom Spiel gesehen habe, war ich erst sehr skeptisch. Und Aerosoft hat hier und da auch schon Spiele rausgebracht, die zumindest meinen Geschmack nicht so treffen. Ich habe darum auch erst gezögert, ob ich zu diesem Spiel ein Review machen möchte. Ich habe mich dann aber doch dazu entschieden.

Und dann folgte eine Phase der „Aha“, „oh, das ist aber nett“ und „gut gemacht“ Gedanken. Ich war wirklich erstaunt, wie viel Spaß mir Rescue HQ gemacht hat. Die Leute wuseln mit steigender Spielzeit mehr und mehr durch die Gänge und die Station füllt sich mit Leben. Und die vielen Geräte, Fahrzeuge, verschiedenen Einsatz-Anforderungen, das beinhaltet schon eine Menge Spielspaß für Fans von Wirtschaftssimulationen.

Ich bin nun bestimmt kein Einsteiger in diesem Genre, aber als ich das erste Mal Pleite war, hatte ich sogar Freude daran, weil sich dadurch eine Herausforderung für mich ergab, beim nächsten Versuch genauer hinzuschauen. Einfach nur so vor sich hinbauen kann geldmäßig schnell daneben gehen. Aber so soll eine Wirtschaftssimulation sein, nicht zu schwer, aber auch nicht zu einfach.

Das Spiel bietet bei Release leider nur 4 Scenarios, wobei dann auch noch eigentlich nur 2 Karten geboten werden, die mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad einen etwas anderen Ablauf bringen. Dies find ich jetzt für meinen Geschmack zu wenig. Ein Scenario bietet ungefähr 8-10 Stunden Spielzeit. Für alle 4 Scenarios kann man also mit ca 30-35 Stunden rechnen. Dazu gibt es dann einen Endlos Modus mit einen Einsatz-Generator.

Wenn man den Preis von 25 € in Bezug zur gebotenen Spielzeit setzt, halte ich das bei einer Wirtschaftssimulation eher für mittelmäßig. Ein paar mehr Scenarios oder eine Kampagne mit einigen Leveln hätte dem Titel sicher gut getan.

Allerdings muss man da auch die Mod-Schnittstelle berücksichtigen. Wenn die Entwickler es gut hinbekommen, den Spielern brauchbare Anleitungen an die Hand zu geben, damit sie selbst neue Maps, Scenarios, Fahrzeuge, etc ins Spiel bringen können, dann ändert sich dieses Verhältnis vermutlich schlagartig zu gunsten von Rescue HQ.

Technisch könnten die Optionen des Spiels noch etwas mehr Möglichkeiten zur Anpassung bieten. So bin ich halt kein großer Freund von Tiefenunschärfe, die hier reichlich verwendet wurde und als Benutzer von mehreren Monitoren hätte ich gern einen Fullscreen Borderless Window Mode als Option.

Wenn wir dann zu einer Wertung kommen wollen, sorgt hier vor allem der für meinen Geschmack etwas zu geringe Missionsumfang für Punktabzüge und ein paar hakelige Animationen und kleinere Schnitzer hier und da trüben meinen Eindruck auch noch etwas. Aber im großen und ganzen ist es jetzt momentan ein solides Spiel mit einem interessanten Simulations-Ansatz. Der Aufbau-Teil funktioniert zuverlässig und der Wirtschaftsteil ist vom Balancing her im mittleren Bereich, was Motivation und Schwierigkeitsgrad anbelangt.

Ohne Mods gesehen und in Erwartung von noch kleineren Bugfixes bis zum Release, gebe ich dem Spiel momentan erst einmal eine Wertung von 72%.

Wenn das Spiel nach Release noch nachträglich etwas mehr Liebe bekommt, obendrein die Modding Community sich dieses Titels wirklich annimmt und es hoffentlich bald brauchbare Mods geben wird, hat das Spiel ein Potential noch auf 80% oder sogar bis auf 85% zu gelangen. Aber das ist Zukunftsmusik, wenn man das Spiel längere Zeit nach Release kaufen möchte, sollte man dies vielleicht erst nachprüfen.

► Outro

Dann hoffe ich, dass Dir dieses Review gefallen hat. Schreib mir bitte deine Meinung zum Spiel in die Kommentare und falls Du Vorschläge zu meinen Testsoder Kritik haben solltest, freue ich mich auch von Dir lesen zu dürfen. Mehr Reviews aber auch Tipps und Tricks und andere Inhalte findest Du auf der Review Hauptseite oder auch im Review Forum . Ich freu ich mich auch besonders, wenn Du diesen Beitrag mit deinen Freunden teilen magst. Dann schau wieder ein beim nächsten Mal. Ich wünsch Dir einen tollen Tag, lass es Dir gut gehen, ciao ciao Dein Zap

► Rescue HQ kaufen

(Affiliate Link / Werbung)
Bei Gamesplanet kannst Du Rescue HQ – The Emergency Tycoon besonders günstig als Steam Key kaufen:

Hier Klicken

► Quellen und Links:


https://rescue-hq.aerosoft.com/
https://store.steampowered.com/app/809720

zapzerap

Dirk "Zap" ist 40+, Chef und Kopf von Zap Zockt. Gamer und Nerd seit langer Zeit. Er schreibt gern über Games, Technik und YouTube, vor allem Guides, News und Reviews. Du möchtest mehr wissen? Schreib deine Fragen oder Wünsche einfach in einen Kommentar, Antwort kommt garantiert.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 22. Juli 2019

    […] Link zum Test von Rescue HQ – The Tycoon […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.