Port Royale 4 kommt 2020

Die beliebte Handelssimulation in der Karibik bekommt 2020 mit Port Royale 4 eine Neuauflage von Kalypso Media

Port Royale 4 Logo
Port Royale 4 Logo

Auf der GamesCom 2019 wurde überraschend Port Royale 4 angekündigt. Port Royale ist eine Wirtschafts- und Schifffahrts-Simulation in der Karibik des 17. Jahrhunderts, also zu Zeiten von Gouverneuren und Piraten. Es ist ein wenig mit dem Karibik-Urgestein Pirates verwandt, bis auf die Schwertkämpfe bei Schiffseroberungen, denn die gab es in Port Royale zumindest in den ersten 3 Teilen nicht. Es bestehen spielerisch auch große Ähnlichkeiten mit Hanse, Rise of Venice oder Patrizier. Hier kommt ein weiterer Kandidat für die Liste der besten Strategiespiele 2020.

► English Version:

click here (via Google Translator)

Was ist Port Royale für ein Spiel ?

Kurzübersicht Port Royale 1-3:
In Port Royale startet man als Gouverneur einer der 4 Kolonialmächte Holland, Frankreich, Spanien oder England. Man treibt produziert Waren auf Plantagen und treibt Handel mit einer großen Zahl an Waren, wobei bestimmte Waren nur in bestimmten Häfen vorkommen können.

Wir können Hafenstädte ausbauen, Diplomatie und Handel mit den drei anderen Kolonialmächten betreiben, oder in den Krieg ziehen sowohl mit diesen 3 gegnerischen Kräften wie auch mit den Piraten der Region. Ziel des Spiels ist es die reichste und größte Handelsmacht in der Karibik zu werden.

Was ist neu in Port Royale 4 ?

Der neue Teil der Serie wird von Gaming Minds Studios entwickelt, die zuletzt mit Railway Empire eine sehr starke Wirtschaftssimulation abgeliefert haben, aber auch mit den Vorgängern Port Royale, Patrizier 4 und Rise of Venice sehr viel Erfahrung in diesem Bereich mitbringen. Hier arbeitet also ein sehr erfahrenes Team und baut diesen Klassiker von grundauf neu. Die insgesamt hohe Qualität von Railway Empires lässt hier auf einen wirklich tollen und verbesserten vierten Teil hoffen.

Lese-Empfehlung:

Port Royale Announcement von Kalypso Media und Gaming Minds für 2020 - neue 3D Ansicht
neue 3D Ansicht

Alles zu Railway Empires im ZapZockt Forum

Viele neue und verbesserte alte Features

Der 4. Teil der Serie kommt erstmals komplett in 3D, sowohl die Schiffsschlachten, wie auch die Stadtansichten werden in 3D schöner und realistischer als je zu vor dargestellt. Wechselndes Wetter bietet ansehnliches für das Auge und Herausforderung für unsere Kapitäne.

4 Single Player Kampagnen

In der Featureliste stehen viele interessante Dinge, so bringt das Spiel 4 komplette Single Player Kampagnen, für jede der 4 Kolonialmächte eine eigene. Insgesamt werden 60 Städte auf den Karibikinseln simuliert und wir können diese Städte mit mehr als 50 Gebäuden erweitern, wovon allein 25 verschiedene Produktionsstätten sind. Neben Rum, Kaffe, Kakao werden viele weitere Waren produziert und gehandelt werden können. Viele davon sind auch notwendig, damit sich die Städte weiter entwickeln können.

Rundenbasierte Seeschlachten

Die Seeschlachten werden Rundenbasiert ablaufen, also viel mehr Strategie und Planung als nur hektisches rumgeklicke. Mit 18 verschiedenen Schiffen werden wir unsere Ländereien und Waren gegen feindliche Kolonialherren und Piraten verteidigen können und natürlich auch strategisch zum Angriff übergehen. Kapitäne und Schiffsausrüstung müssen beschafft und verbessert werden, damit unsere Flotte siegreich aus der Schlacht hervorgehen kann.

Weitere Daten zum Spiel:

Das Spiel wird vorrausichtlich im 3. Quartal 2020 für Windows PCs auf Steam erscheinen. Sprachausgabe in Deutsch und English sind geplant, Untertitel in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch und Italienisch werden angeboten. Steam Achievements, Steam Sammelkarten sind genau so mit dabei, wie volle Unterstützung für Gamepads und Cloudsaves.

Port Royale 4 Announcement Trailer:

Trailer

Port Royale 4 InGame Screenshots:

Quellen und Links:

Kalypso Media Produktseite:

https://www.kalypsomedia.com/port-royale-4

Gaming Minds Homepage:

www.gamingmindsstudios.com

zapzerap

Dirk "Zap" ist 40+, Chef und Kopf von Zap Zockt. Gamer und Nerd seit langer Zeit. Er schreibt gern über Games, Technik und YouTube, vor allem Guides, News und Reviews. Du möchtest mehr wissen? Schreib deine Fragen oder Wünsche einfach in einen Kommentar, Antwort kommt garantiert.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.