Fallout 76 Free to Play ??

Fallout 76 Infos (deutsch) – Fallout 76 Free to play (Free2Play) Gerüchte, besserer Support und Datamining [F76 News Flash 13]

Die neusten Fallout 76 Infos (Deutsch/German), Nachrichten, Ankündigungen, Fakten, Leaks, Gerüchte & Spekulationen zu Fallout 76. Heute mit Infos zu Gerüchten über Fallout 76 Free to Play (Free2Play) , gestärkter Support gegen Cheats & Exploits, sowie sehr vielen Datamining Infos über versteckten Content.

Dieser Beitrag ist wie meistens aus einem Script zu einem meiner YouTube Videos entstanden. So kannst Du wählen, ob Du ihn lesen möchtest, oder das Video anschauen oder eventuell auch beides. Und jetzt ganz neu, auch als Podcast, einfach nur zuhören.

► Video:

► Podcast:

► intro

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 00 Intro

Moin Moin, hier ist der Zap. Herzlich Willkommen zu einer neuen Folge Fallout 76 Infos auf Deutsch im F76 News Flash Nummer 13. Ich berichte über alle Neuigkeiten der letzten Tage rund ums Spiel. Ich gebe hier und da auch Meinung und Vermutungen dazu, werde diese aber immer versuchen entsprechend erkennbar zu machen und nicht zu vermischen. Heute geht es um Gerüchte dass Fallout 76 Free2Play werden soll, um eine Aufrüstung des Supports gegen Cheater und sehr viele Infos aus neuen Datamining Untersuchungen. Alle Themen findest Du auch als Sprungmarken im angepinnten Kommentar, falls Du nur bestimmte Themen sehen möchtest.

Falls Du das erste Mal hier zuschaust, bei mir im Kanal gibt es News, Reviews, Guides und Gameplays zu Rollen- und Strategiespielen, Wirtschaftssims und MMOs, und momentan ganz besonders viel zu Fallout 76. Und wenn du sowas gern schaust, dann klick vielleicht mal auf den Abo-Knopf und die kleine Glocke daneben, um nichts davon zu verpassen.

► Fallout 76 Free2Play ?

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 01 Fallout 76 Free2Play (Free to play)

Ein Australischer Software Laden hat Fallout 76 nicht mehr im Angebot, angeblich weil der Publisher das so will. Daraus entstanden sofort Gerüchte, jetzt würde Fallout 76 zu einem Free2Play Titel umgerüstet. Auf Twitter gab es dann auch gleich Forderungen, dass Leute ihr Geld wieder haben wollen, wenn das passiert und Bethesdas Antwort darauf war „There is no truth in this rumor“ sprich „Da ist kein bisschen Wahrheit in diesem Gerücht“.

Irgendwann in einiger Zukunft wird Fallout 76 bestimmt mal zu einem Free2Play Spiel werden. Die Chacen dafür sind nicht klein. Aber momentan wohl erstmal nicht. Wieder mal ein aufgebauschter Fake, der die vielbeliebten Fallout 76 Hate-News weiter führen soll. Wenn Bethesda keine Fehler macht, die man angreifen kann, dann denken sich diese Leute halt eben was aus.

► Support bekommt bessere Werkzeuge

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 02 Bethesda Support verstärkt Suche nach Cheats und Exploits

Im offiziellen Community Forum von Bethesda gab es einen Post von jurassica, geführt als Community Administrator, also auch schon 1-2 Stufen höher als nur ein Community Moderator oder Community Manager. Dieser Post enthält ein paar kleine Details, die ich für sehr interessant halte.

Er oder sie schreibt, dass in den letzten Wochen ein massiver Anstieg von Spielern festgestellt wurde, die mit Exploits duplizierte Waffen und Ressourcen hergestellt haben, und zwar tausende oder manchmal Millionen. Sie wollen zukünftig aggressiv gegen diese Form von Cheats und Exploits vorgehen.

Und in dieser Woche hat der Support dafür eine bessere Ausrüstung bekommen, um besser vorbereitet zu sein, Spieler zu bannen, bei denen die Ausnutzung von Exploits festgestellt wurde oder die an Plätzen gewesen sind, wo sie nicht sein sollten, wie zB der DEVroom. Es gibt jetzt ein System, das erkennen kann, ob Spieler absurd hohe Mengen von tausenden Superstimpaks, Millionen von Ballistischen Fasern oder ähnliche Mengen bei sich trägt. Und diese Spieler werden für unbestimmte Zeit deaktiviert und einer genauen Untersuchung unterzogen und nach dem Ende der Untersuchung informiert, was dann passieren wird.

Bethesda gibt zu, dass einige dieser Exploits dringend gefixed werden müssen und sie momentan von einigen Spieler als „Teil des Spiels“ angesehen werden. Aber sie sagen, diese Fehler auszunutzen sei nicht akzeptabel und Spieler hätten dies auch mit der Bestätigung der Lizenbedingungen und Terms of Service bei Installation des Spiels akzeptiert.

Wenn man wegen solchen Sachen kontaktiert wird, werden die Spieler etwas gnädiger behandelt, die mit diesen Exploits bereits aufgehört haben. Aber wenn jemand weiterhin derartige Methoden im Spiel benutzt, kann es weitreichendere Konsequenzen geben, bis hin zu permanenten Bans. (Anmerkung von mir dazu: Ein Ban bei Bethesda bedeutet wohl, dass man auch andere auf dem Account vorhandene Spiele nicht mehr Online Spielen kann).

Dann wird in diesem Text noch darum gebeten, sollte man Exploits entdecken, diese an den Support zu melden, genauso wenn man Kenntnis bekommt, das andere Spieler dabei beobachtet werden, wie sie Exploits nutzen.

Ich runde das nur kurz mit meiner Meinung ab, die ich auch zahlreich von Zuschauern in den Kommentaren zu meinem letzten Video gelesen habe. Cheater raus aus dem Spiel und fertig.

► Datamining neue DLCs, PvP Content

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 03 Datamining - Neue DLCs und PvP Content

In einem komplexen Post bei Reddit hat der User Tepiltzin zahlreiche brandneue Infos per Datamining aus den Dateien von Fallout 76 ausgegraben. Wer es nicht kennt, Datamining im Spielebereich bezeichnet das Durchsuchen der Dateien eines Spiels nach Informationen, die versteckte, herausgeschnittene oder eventuell demnächst veröffentlichte Sachen preisgeben können. Da aber niemand weiß, zu welcher dieser 3 Kategorien diese Fundsachen nun gehören und wenn sie kommen sollten, ob sie in genau dieser Form kommen werden oder noch abgeändert werden, sollte man alles folgende mit ziemlich viel Skepsis betrachten.

All diese Fundsachen kommen aus der Datenbank-Kategorie der Textnachrichten, die das Spiel meistens oben links anzeigt. Es gibt also bestimmt auch sehr viele andere versteckte Sachen im Spiel, die hier nicht auftauchen, weil sie einfach keine Textmeldungen dabei haben. Ich zeige im folgenden einige der interessanteren Details, die mir persönlich jetzt auch am wahrscheinlichsten im Spiel landen werden. Und natürlich geht mein Gruß an Tepiltzin auf Reddit, der diese Sachen gefunden hat. Quelle mit ganz genauen Daten findest Du in der Videobeschreibung.

► Datamining – Enclave „Race for President“

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 04 Datamining - Enclave - Race for Presidency

Dieser Abschnitt zeigt einige Textmeldungen, die das Spiel anscheinend bei bestimmten Situationen ausgeben soll. Da ist zum Beispiel eine Warnung enthalten, dass man mit der Teilnahme an Race for Presidency PvP einschaltet und von anderen Spielern während der Quest angegriffen werden kann. Dies muss man extra bestätigen um die Quest annehmen zu können. Man kann also nicht aus Versehen hinein stolpern, außer man gehört zu den „Weiterklicken ohne zu lesen“ Menschen. Witzigerweise stecken sogar noch Schreibfehler in den Texten, aber das nur am Rande.

Dann folgen einige Hinweise, dass die Eventquest wohl mit den Abstimmungs-Terminals und der Präsidenten Suite zu tun haben werden. Es werden Stimmen gezählt und es ist davon auszugehen, dass die Person mit den meisten Stimmen am Ende gewinnt und Präsident werden kann, inklusive Zugang zur Präsidenten-Suite und einer extra Power Armor Farbvariante die eines Präsidenten würdig ist.

► Datamining – Tomahawk Scouts Fraktion

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 05 Datamining - neue Fraktion Tomahawk Scounts

Ein Bereich der dann folgt ist mit CUT markiert. Dies kann also Content sein, der eigentlich schon vor Release geplant wurde, aber vielleicht auf Grund von Problemen herausgenommen wurde, oder weil er einfach noch nicht fertig war. Es ist also sehr gut möglich, dass dies in einem späteren DLC dann doch noch veröffentlicht wird. Hier geht es um eine Aufnahmeprüfung für eine Fraktion die sich „Tomahawk Scouts“ nennt, also sehr grob übersetzt sowas wie die „Wurfaxt Erkunder“. Es ist die Rede von einem Rundkurs, den man absolvieren soll, und wo man an Checkpoints eine ID Karte einstecken muss, dabei wird die Zeit gemessen.

Ein interessanter Hinweis ist dann noch, dass man jede Woche wiederkommen solle, weil es dann neue Strecken und damit auch neue Abzeichen zu verdienen gäbe. Hier scheint also eine Art Rennen auf Zeit mit wöchentlich wechselnden Rennstrecken angedacht gewesen zu sein. Ich vermute jetzt mal mitten durch kleine und mittlere Gegnerhorden, vielleicht auch noch mit Hinterhalten die per Script erzeugt werden? Hört sich für mich jedenfalls spannend an. Wenn es irgendwann in Fallout 76 integriert werden wird, hätte ich da meinen Spaß dran und durch wöchentlichen Wechsel würde es vermutlich auch nicht so schnell langweilig werden.

► Datamining – Verbrannten Asche Sammelquest

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 06 Datamining - Verbrannten Asche

Es gibt dann noch Hinweise auf eine Sammelquest ähnlich der technischen Daten, wo man Asche von Verbrannten sammeln soll um dann dafür Belohnungen zu bekommen. Man kann derzeit wohl auch schon Verbrannten Asche finden, zum Beispiel in Helvetia, aber bisher kann man damit noch nichts anstellen. In der geplanten, aber momentan nicht aktivierten Quest braucht man dann wohl 5 Asche für eine Belohnung.

► Datamining – Magnum Opus Quest

Eine weitere Questreihe, die bisher nicht im Spiel zu finden ist, heißt Magnum Opus und laut der gefundenen Informationen geht es hierbei wohl darum, dass man einem Roboter helfen soll, ein Kunstwerk herzustellen. Diese Quest kann auch fehlschlagen und kann wohl aber auch wiederholt werden. Am Ende wird dann wohl eine Skulptur enthüllt, die der Roboter aus Schrott fertigt, den man für ihn besorgen soll. Wenn das Event fehlschlägt, wird der Roboter wütend und muss „deaktiviert“ werden, vermutlich mit ein paar leichten Schlägen auf seinen blanken Metallhintern.

► Datamining – Dangerroom – zufallsgeneriertes Dungeon?

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 08 Datamining - Dangerroom - zufalls generierte Dungeons

Dieser kommende Abschnitt birgt enormes Spielspaß Potential, glaube ich. Denn was Tepiltzin unter dem Begriff Dangerroom gefunden hat, könnte etwas richtig spannendes werden. Es gibt wohl zahlreiche Einträge, die auf eine Art zufallsgeneriertes oder wie man es auch nennt prozedural generiertes Dungeon hindeuten. Du kennst das vielleicht aus Spielen wie Diablo oder ähnlichen Games, wo man immer wieder in ein Dungeon gehen kann, und bei jedem betreten sieht es anders aus, sind andere Gegner vorhanden, etc. Obendrein scheint das Ganze auch noch für 5 verschiedene Schwierigkeitsgrade geplant zu sein und auch ein zufälliger Schwierigkeitsgrad ist vorgesehen.

Ob dieser Teil aufgegeben wurde, weil er vielleicht zu komplex war, oder ob er noch kommen wird? Das weiß natürlich keiner. Aber ich würde es extrem gut finden, wenn man sozusagen endlosen Dungeonspaß aus so etwas bekommen könnte und ein wenig guten Loot am Ende von einem Endboss oder sowas. Doch, das würde mir gefallen. Hoffen wir, dass das in 2019 noch einen Weg auf die Liveserver von Fallout 76 finden wird.

Interessanter Nebenfakt: Im Haus der Mysteriösen Damen vom Orden der Mysterien gibt es eine verschlossene Tür, an der „Dangerroom“ steht.

► Datamining – verschiedene PvP Modi

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 09 Datamining - mehr verschiedene PvP - Modi

Abgesehen von der Präsidenten Sache, die ich zu Beginn schon erwähnt habe, gibt es noch Hinweise auf verschiedene andere PvP Varianten. So gibt es Hinweise auf ein „Black Box Event“, wo man eine schwarze Kiste in der Welt finden kann und dadurch wird man PvP geflaggt und andere Spieler sollen einen dann jagen, bis man die Kiste fallen läßt. Hört sich ein wenig an, wie eine Art Capture the Flag mit schwarzen Kartons oder vielleicht sowas wie fangenspielen mit PvP ?

Auch Hinweise auf ein mit „TDM“ gekennzeichnetes Team Event sind gefunden worden, wobei TDM eine geläufige Abkürzung für Team Death Match ist, eine Spielart des PvPs wo 2 oder mehr Teams gegeneinander kämpfen, bis nur noch ein Team am Ende übrig ist. Hier soll es wohl auch Air-Drops geben, wo man Belohnungen oder Nachschub erhalten kann.

An anderer Stelle gibt es Hinweise auf ein schnelles Spiel mit Angreifer und Verteidiger. Dies hört sich ebenfalls für mich nach einem speziellen PvP Modus an. Und Lustig scheint mir auch die Idee zu sein, ein PvP Event zu haben, wo eine Partei ein Bieber Volk beschützen muss, während die gegnerische Partei die Bieber zur Strecke bringen soll.

► Datamining – Lunchboxen

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 10 Datamining - Lunchboxen und Geschenke (Lootbox Fake)

Ja, es gibt viele Gerüchte rund um die Lunchboxen, aber bisher keine wirklichen Details und im Spiel sind sie auch nicht. Viele haben sich schon unheimlich darüber aufgeregt, dass sie angeblich PayToWin ins Spiel bringen würden, und das ein Grund wäre, um sofort mit Fallout 76 aufzuhören, etc, etc. Nun finden sich aber Spuren im Spiel, dass geplant war, dass die Spieler zu Weihnachten und zu Silvester Geschenke von Bethesda bekommen sollten. Es gibt dafür entsprechende Nachrichten im Spiel.

Und da alle Lunchbox Einträge in der Datenbank mit dem Namens-Zusatz „PartyFavor“ gekennzeichnet sind, könnte man jetzt mal vermuten, dass diese Lunchboxen eigentlich als Geschenke zu Weihnachten und Silvester geplant waren. Aber nach der unheimlich aufgebauschten Diskussion um angebliche Lootboxen hat man dann wohl lieber darauf verzichtet, diese ins Spiel zu bringen. Irgendwie auch verständlich wo einige Leute, die ganze Zeit nur darauf gelauert haben, alles was aus Richtung Bethesda kam gegen das Spiel und die Firma zu verwenden.

► Datamining – Galleria Questreihe

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 11 Datamining - Questreihe Galleria - Doppelgänger in der Mall

Dann gibt es noch eine lange und komplexe Questreihe die sich anscheinend um eine Galleria dreht. Ich vermute mal, dass damit die Mall südlich von Harpers Ferry gemeint sein könnte, aber vielleicht gibt es auch noch eine ganz andere Galleria, die derzeit noch verschlossen ist und die Quest deshalb nicht verfügbar.

Diese Quest hat anscheinend 2 Varianten. Zum einen gibt es Texte, wo eine Cindy, offensichtlich eine künstliche Intelligenz, in der Galleria ihre ehemaligen Mitarbeiter vermisst und man den Auftrag bekommt, diese Mitarbeiter auf irgendeine Art und Weise durch Doppelgänger zu ersetzen. Ich vermute mal, dass man hier ROboter bauen, oder vorhandene umprogrammieren soll.

In der zweiten Variante wirde man von einer Funkstimme beauftragt, in die Galleria zu gehen, weil die dortige KI Cindy wohl ausgeflippt wäre, und ihre ehemaligen Mitarbeiter neu erschaffen hätte. Und man bekommt dann den Auftrag, diese unsäglichen Doppelgänger zu vernichten. Dazu muss man Nuka Granaten in die falschen Ladenbesitzer stecken und sie dann aus der Ferne mit einem Schuß zünden.

Dies halte ich für einen interessanten Ansatz, eine Quest aus zwei verschiedenen Ansichten. Und vielleicht passieren beide Quests sogar gleichzeitig, mit verschiedenen Spielern auf den beiden Seiten? Wäre eventuell lustig, vor allem wenn es ohne PvP vonstatten gehen würde. PvE um die Wette vielleicht?

► Datamining – sonstiges

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 12 Datamining - Datamining - Sonstiges

Dann gibt es noch allerlei andere Dinge, die Tepiltzin gefunden hat. Neben kleinen Hinweisen auf die bereits offiziell angekündigten Vaults, hier Vault 63 und Vault 94, gibt es ein paar Texte in den Kommentaren zu einigen Einträgen, die darauf hindeuten, dass mancher Content auf Grund von Zeitmangel für später zurückgestellt wird. Es gibt Hinweise darauf, dass wohl ursprünglich geplant war, dass man sich als Spieler auch mit der Verbrannten Krankheit hätte anstecken können sollen.

An anderer Stelle sind Texte zu finden, wo Legendäre Gegner mitten im Kampf mutieren, sich heilen und dann stärker werden sollen. Vielleicht sehen wir da als Überbleibsel diesen verwunderlichen Heileffekt, den legendäre Gegner oft haben. An anderer Stelle gibt es Hinweise, dass wohl mal geplant war oder für später geplant ist, dass der gespielte Charakter auch eine Sprachausgabe hat, vielleicht ist das aber auch nur ein Überbleibsel aus Fallout 4.

► Mehr Power in the Night

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 13 Power in the Night EventFallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 13 Power in the Night EventFallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 13 Power in the Night Event

Noch eine kleine Bonus News dafür, dass Du durchgehalten hast bis hier hin. Momentan gibt es ein kleines Fallout 76 Mini-Event, wodurch man Nachts mehr Lebens Regeneration bekommt.

► Outro

Fallout 76 Infos (Deutsch) Free2play, Support & Datamining [F76 News Flash 13] 14 Outro

Ich hoffe diese Infos rund um Fallout 76 waren interessant für Dich. Mehr davon in der nächsten Folge. Wenn du mehr Videos zu Fallout 76 sehen möchtest, schau mal oben rechts beim kleinen „i“ oder auf der Kanalhauptseite nach. Über einen Daumen würde ich mich sehr freuen und wenn Du Vermutungen hast, was die gefundenen Einträge noch so alles bedeuten könnten, welche Teile wohl kommen und welche eher nicht, schreib sie mir bitte in den Kommentaren oder im Community Forum unter zapzockt.de . Dann hoffe ich du schaltest beim nächsten Mal wieder ein und wünsche Dir einen tollen Tag. Ciao Ciao, Dein Zap

► Werbung / Affiliate Link:

[amazon_link asins=’B071GQT9M7,B07F7KBXXJ,B07BC376BR,B00DC267Z0,B071KC5HMZ,B07GK9XGHS,B072MZ5WXV,B071KBTNWJ,B07F7G12RJ,B0753KMNRW‘ template=’ProductCarousel‘ store=’zapzockt-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’0d1fa630-c0c8-4269-a057-ff4130d36c78′]

zapzerap

Dirk "Zap" ist 40+, Chef und Kopf von Zap Zockt. Gamer und Nerd seit langer Zeit. Er schreibt gern über Games, Technik und YouTube, vor allem Guides, News und Reviews. Du möchtest mehr wissen? Schreib deine Fragen oder Wünsche einfach in einen Kommentar, Antwort kommt garantiert.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.