Cyberpunk 2077 Release Termin (neu) und viele interessante Infos

Alle interessanten Information zu Cyberpunk 2077, wie den Cyberpunk Release Termin, Charaktererschaffung, Multiplayer, Fahrzeuge, Modding und mehr

Alles was ich bisher zum kommenden Action-Rollenspiel Hit Cyberpunk 2077 weiß, Informationen und Details zum Cyberpunk 2077 Release Termin und den verschiedenen Versionen, wo kann man es vorbestellen und was man sonst noch so zu CD Project REDs neuem Cyberpunk Rollenspiel wissen sollte.

English Version:

Hinweis:

Dieser Artikel ist “Work-in-Progress”, er wird stetig erweitert und bis zum Release mit weiteren Informationen, Details, Gerüchten und allem Interessanten rund um Cyberpunk 2077 ausgebaut. An English Translation is available above.

Für interessierte Leser möchte ich in diesem Artikel einiges an Hintergrund Informationen zusammensammeln, wer hinter dem Spiel steckt, welche Geschichte als Grundlage dient, was man technisch und inhaltlich erwarten kann und sehr viel mehr. Dies wird also etwas länger und mit der Zeit dann auch sicher noch mehrfach von mir erweitert werden.

Ich erhebe mit diesem Artikel keinerlei Anspruch auf 100%ige Exaktheit, aber natürlich gebe ich mir sehr viel Mühe Details und Hintergründe genau zu recherchieren. An vielen Stellen habe ich Quellen angegeben, so dass man bei Bedarf meine Informationen nachprüfen und vertiefen kann. Falls Du mehr Informationen hast oder Fehler korrigieren möchtest, freue ich mich über deinen Beitrag unten in den Kommentaren (keine Registrierung erforderlich).

cyberpunk 2077 Cover Art
cyberpunk 2077 Cover Art

Für die ganz Ungeduldigen, die wichtigste Info vorweg:

Cyberpunk 2077 Release Termin:

Cyberpunk 2077 erscheint am 17. September 2020 für PC (Steam, Epic Store, GOG.com), Playstation 4 (PS4), Xbox One, Google Stadia. Somit haben wir ein ganz festes Cyberpunk 2077 Release Date, das ist absolut gesichert, auf allen Plattformen und Shop Seiten wird dieses Datum angegeben (außer es wird nochmal verschoben ;) ).

Zuerst wurde Cyberpunk 2077 für den 16. April 2020 angekündigt. Dieser Termin wurde aber nun von CD Project Red auf den neuen offiziellen Cyberpunk 2077 Release Termin 17. September 2020 verschoben. Ich habe starke Hoffnungen, dass dies nur zu einem noch besseren Spiel führen wird, auch wenn wir weitere 5 Monate warten müssen.

cyberpunk 2077 release date delayed to september 17th 2020
cyberpunk 2077 release date delayed to september 17th 2020

Cyberpunk 2077 kaufen

Cyberpunk 2077 kann unter anderem beim Epic Games Store vorbestellt werden, für 59,99 € erhält man neben dem Spiel zum Release Tag auch noch die Soundtracks, ein Art-Booklet mit einer Auswahl von Artworks aus dem Spiel, eine „Cyberpunk 2020“-Quellensammlung sowie Bildschirmhintergründe für Desktop und Mobilgeräte. Du kannst dies über den folgenden Affiliate Link kaufen, dabei würde ich für jeden Kauf eine kleine Provision bekommen und du würdest damit meine Arbeit unterstützen, vielen Dank im voraus dafür, falls du das machst.

Cyberpunk 2077 vorbestellen beim Epic Games Store

(Werbung / Advertisment / Affiliate Link)

Vorgeschichte: Entwickler CD Project RED

CD Project RED ist unter anderem bekannt geworden durch die Spiele zur The Witcher Serie, die auch gerade durch die neue Netflix Serie The Witcher einiges an zusätzlicher Beliebheit bekommen haben. Während The Witcher Teil 1 und 2 noch relativ kleine Kreise zogen, ging es mit The Witcher 3 – The Wild Hunt richtig durch die Decke.

Kaum ein Spiel hat im Rollenspiel Bereich soviele Fans gewonnen und über so lange Zeit fesseln können. Das Spiel stieg auf Augenhöhe mit Bethesda Softworks’ The Elder Scrolls V: Skyrim und was Spielerzahlen bei Steam angeht könnte The Witcher 3 vielleicht auch daran vorbei gezogen sein. Aber das kann ich nur vermuten, da ich dazu keine genaueren Zahlen vorliegen habe, und Skyrim halt auch schon sehr viel länger auf dem Markt verfügbar ist und von Bethesda und Publisher Zenimax Media auch in zahlreichen Varianten und auf allen Plattformen herausgebracht wurde.

CD Project RED ist eine ursprünglich rein polnische Firma, die mittlerweile aber auch weltweit operiert und soweit mit bekannt ist, arbeiten mittleriwele mehr als 500 Mitarbeiter aus der ganzen Welt für die beliebte Software Schmiede. Hervorgegangen ist CD Project RED aus einer polnischen Raubkopierer Gruppe vor dem Niedergang der Sowjetunion, die dann nach und nach mit Lokalisierungen von internationalen Titeln für den polnischen Markt zu einer richtigen Spiele Entwicklerfirma wurden.

Nach und nach wurde alles professioneller und nach Lokalisierungen von zum Beispiel Baldur’s Gate für BioWare hat CD Project Red irgendwann die Infinity Engine von Bioware lizensiert und damit ihr erstes eigenes Spiel “The Witcher 1” gebaut, nach der Roman Vorlage von Andrzej Sapkowski. Es gibt vom YouTube Kanal NoClip eine extrem interessante Dokumentation über die Entstehung von CD Project RED, die ich nur wärmstens empfehlen kann:

Vorgeschichte 2: Das Cyberpunk-Genre

Cyberpunk ist ein Science-Fiction Stil der besonders auf Büchervorlagen von Phillip K. Dick mit dem Roman “Träumen Androiden von elektrischen Schafen? (1968) der die Romanvorlage für den enorm populären dystopischen Androiden-Film Bladerunner liefert und später durch sehr starke Einflüsse von William Gibson (Neuromancer Trilogie, 1984) erweitert wurde. Natürlich gibt es auch sehr viele andere Authoren die in diesem Bereich geschrieben haben, aber ich denke, diese beiden waren die “Erfinder” des Cyberpunk Kunst-Genres, auf dem dann später auch die Tischrollenspiel (Pen&Paper, PnP) Serie “Cyberpunk 2020” aufgebaut wurde, die wiederum die Basis für das kommende Computer-Rollenspiel “Cyberpunk 2077” von CD Project RED bildete, um das es hier eigentlich geht.

In den meisten Cyberpunk Geschichten geht es um die Verschmelzung von Mensch und Computer, den Untergang der Einzelstaaten und die Ersetzung durch Konzern-gesteuerte Regierungssysteme. Künstliche Intelligenz, Cyborg-artig mit Maschinenteilen verbesserte Menschen und ein Niedergang von Demokratie sorgen für einen düsteren, dystopischen Mix, der in einer nicht allzu fernen Zukunft spielt.

Sehr häufig spielen sogenannte Runner in den Geschichten eine wichtige Rolle. Hierbei handelt es sich um eine Art von Söldner die für Konzerne, Gangs oder andere Auftraggeber Dienste anbieten. Oft geht es dabei dann um Hacking in der sogenannten Matrix, Eindringen in Hochsicherheitssysteme von Konzernen, Such und/oder Tötungs-Aufträge oder Beschaffungsaufgaben. Häufige Geschichten drehen sich auch um die Probleme von Mensch-Maschinen und ihrem Verlust ihrer Menschlichkeit und auch digitale Cyber-Drogen (sog. Better Than Life – BTL Chips) werden öfter behandelt.

Vorgeschichte 3: Cyberpunk 2020 – Tischrollenspiel (Pen & Paper)

Cyberpunk 2020 ist eine komplexe Tisch-Rollenspiel Bücher Serie die hauptsächlich auf der Arbeit von Mike Pondsmith aufbaut. Pondsmith hat die Geschichten aus Neuromancer von William Gibson in ein Spiel adaptiert und dazu eine eigene Welt erschaffen und genaue Regeln, Figuren, Hintergrund-Geschichten und all die ganzen Details, die zu so einem Pen&Paper Rollenspiel dazu gehören.

Es gibt zahlreiche Veröffentlichungen von Pondsmith zu dieser Spieleserie. Die ersten Bücher wurden 1988 auf Englisch im Verlag R. Talsorian Games und später 1992 auch auf Deutsch verlegt. Es gibt mittlerweile auch überarbeitete Versionen der Regel-Bücher und in Deutschland werden einige Restbestände der Bücher vom Games In Verlag vertrieben.

In Cyberpunk 2020 spielen die meisten Geschichten in der fiktiven Stadt Night City, die in einem Rest von Kalifornien angesiedelt ist. Auch in der Computerspiel Adapation Cyberpunk 2077 werden wir in genau diese Stadt eintauchen. In der Pen&Paper Serie ist auch der bekannte Musiker Johnny Silverhand eine manchmal auftauchende Figur, und diese wird ebenfalls in Cyberpunk 2077 eine wichtige Rolle spielen (Keanu Reeves).

Cyberpunk 2077 Trailer

Es gibt mittlerweile einiges an Video Material zu Cyberpunk 2077, beginnen wir mit den Trailern:

Cyberpunk 2077 Teaser Trailer vom 10.01.2013
Cyberpunk 2077 official E3 Trailer vom 10.06.2018
Cyberpunk 2077 official E3 2019 Trailer vom 09.06.2019 mit Keanu Reeves

Es gibt auch bereits Gameplay zu bestaunen:

Cyberpunk 2077 Gameplay Video – 48min Gameplay

Details zum Spiel – Cyberpunk 2077 Release Vorschau

Aus den Trailern und den Ankündigungen kann man bereits eine Menge über das Spiel herauslesen oder hineininterpretieren. Einiges ist schon sicher, manches wird bisher nur vermutet. Viele weitere Infos werde ich nach und nach in diesem Sammel-Beitrag einfügen, je näher wir dem Cyberpunk 2077 Release Date kommen.

Als sicher gilt:

Charakter und Charakter-Erschaffung:

Hauptcharakter namens “V”, als Spieler kann man das Aussehen, das Geschlecht und auch die Stimme festlegen. CD Project Red wieß schon darauf hin, dass sie keine festen Geschlechter Zuordnungen vorgeben werden, man kann also auch alle Merkmale wie Busen, Bart und Sexy Beine völlig frei in einer Figur zusammen fassen, wenn man das möchte. Dies heißt natürlich nicht, dass man das muss, selbstverständlich kann man auch vollständig männlich oder weiblich sein, wenn man das bevorzugt.

Minimum PC Specs / Hardware Anforderungen

Die genauen Hardware Anforderungen für Cyberpunk 2077 sind noch nicht bekannt. Es gab eine Demo-Vorführung, wo die Hardware bekannt ist, damit wird es also auf jeden Fall laufen, aber diese Hardware entspricht nicht den Minimum Anforderungen:

  • Prozessor: Intel Core i7 8700K at 3.70GHz
  • Mainboard: Asus ROG Strix Z370-I Gaming
  • RAM: GSkill Ripjaws 5, 2x16GB 3000MHz CL15
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1080 Ti
  • Speicher: Samsung 960 Pro 512 GB M.2 PCIe
  • Netzteil: Corsair SF600 600W

Lese-Empfehlung:

Mehr Spiele-News findest Du immer hier bei ZapZockt.de – Nichts mehr verpassen, einfach Bookmarken oder für den Newsletter anmelden

Die Welt von Cyberpunk 2077:

Cyberpunk 2077 spielt in Nightcity, die Stadt ist in 6 Distrikte unterteilt:

  • City Center: Geschäfte und große Firmen, riesige Wolkenkratzer
  • Watson District: asiatisch angehaucht, eher heruntergekommene Gebäude ehemaliger Konzerne, viele asiatische Immigranten
  • Westbrook District: auch “Japantown” genannt, Wohnort der reichen Eliten der Stadt
  • Heywood: das Gebiet zahlreicher Gangs, starke Latino Anteile, aber trotzdem eher einer der reicheren Stadttteile
  • Pacifica: Die Slums von Night City, rechtsfreie Zone und Heimat der fiesesten Gangs
  • Santo Domingo: Industriegebiet

Die Größe der Karte der Stadt soll im Vergleich mit der Witcher 3 Map etwas kleiner von der Grundfläche her sein. Dies wird aber durch die starke dreidimensionale Bauweise mehr als wett gemacht. Sehr viele Gebäude der Stadt sollen komplett oder zumindest teilweise begehbar sein, so kann ein Wolkenkratzer allein schon mehr Inhalte bieten als ein einzelnes Dorf in einem traditionellen Rollenspiel.

Es ist zu vermuten, dass man eventuell auch in eine der Raumstationen rund um die Erde oder auf den Mond gelangen kann. Ob dies bereits im Hauptspiel verfügbar sein wird oder erst mit späteren DLCs ist aber unklar. Es wurden aber entsprechende Inhalte angeteasered und auch auf der Stadtkarte in einem der Trailer kann man den Raum-Hafen als Ort bereits sehen.

Spiel-Musik

Zur Spielmusik ist auch schon einiges bekannt, so werden zahlreiche bekannte Bands Titel zum Spiel beitragen. Die Musik der Band “Samurai” zu der auch Johnny Silverhand (Keanu Reeves) im Spiel gehört, wird von der realen Band Refused performed und sie haben auch einige Titel extra nur für das Spiel erstellt, von denen bereits 2 bekannt sind:

Fahrzeuge in Cyberpunk 2077

In Cyberpunk 2077 wird man, ähnlich wie zB in GTA V, mit zahlreichen verschiedenen Fahrzeugen unterwegs sein. Autos, Motorräder, Boote und zumindest in speziellen Missionen auch Fluggeräte. Allgemein verfügbare Fluggeräte soll es aber wohl nicht geben, der technische Aufwand, wenn man “überall” hinfliegen könnte, wäre dann wohl doch zu groß.

Auf jeden Fall wurde bereits von den Entwicklern gesagt, dass man mit diesen Fahrzeugen die ganze Stadt nahtlos erkunden kann, ohne Ladebildschirme oder Zwischensequenzen. Im Gameplay Trailer oben sind auch bereits Fahrzeuge und Fahrszenen zu sehen.

Cyberpunk 2077 Multiplayer

Mittlerweile wurde von den Entwicklern bestätigt, dass sie an einem Koop Multiplayer Modus für Cyberpunk 2077 arbeiten. Dieser wird wohl nicht zum Cyberpunk 2020 Release im September direkt verfügbar sein, aber später nachgeliefert werden. Dies ist besonders in Bezug zum ebenfalls geplanten Modding und dem großen Pen&Paper Universum hinter dem Spiel eine sehr interessante Sache. Denn hier könnten Modder später eine Art Gruppen-Abenteuer in das Spiel einbauen, oder vielleicht wird es sogar von CD Project Red und Mike Pondsmith selbst entsprechende Module geben, die man als Gruppe gemeinsam spielen kann. Hier geht es nun stark in die Gerüchte Ecke, aber gerade dies würde dem Spiel sicher eine extrem große Community und eine sehr lange Lebensdauer einbringen.

Cyberpunk 2077 Modding

Auch dieser Punkt ist bestätigt, es wird Modding Tools für Cyberpunk 2077 geben. Ich erwarte diese nicht zum Cyberpunk Release, sondern eher einige Monate danach, aber bereits für Witcher 3 gab es extrem gute Mods, und durch die PnP Geschichten würde es sicher viele neue Stories im Spiel geben können (siehe oben bei Multiplayer)

Zap

Dirk "Zap" von ZapZockt.de, 40+ Gamer, zockt seit 1980 vor allem Strategie Titel, MMOs und Rollenspiele. Schreibt Game Reviews, Gaming News und auch mal über Technik, Hardware und YouTube. Mehr Infos findest Du unter Mehr über Zap lesen ◄----------► Dirk "Zap" from ZapZockt.de, 40+ gamer, has been gaming since 1980, mainly strategy titles, MMOs and RPGs. Writes game reviews, gaming news and also sometimes about technology, hardware and YouTube. Click here, if you want to read more about Zap.

Das könnte dich auch interessieren …

scroll to top - nach oben